Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Die schönsten Hafenstädte des Mare Balticum - 15 Tage

Fähre (inkludiert) Autoreise Individualreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-ARHMB-S1
Terminwahl:
PREIS:
ab 939 € pro Person

15-tägige Autorundreise ab Klaipeda / bis Trelleborg (inkl. Fähre ab Kiel / bis Lübeck-Travemünde).
Das Mare Balticum, so der lateinische Name für die Ostsee, steht für einen einzigartigen Kulturraum. Auf einer relativ kleinen Fläche verbindet es seit Jahrtausenden eine Vielzahl von Nationen und Volksgruppen. Schweden, Russen, Germanen, Finnen, Balten und Slawen siedeln seit jeher an seinen Ufern. Im Mittelalter stand es im Zentrum des Hanse-Bündnisses und für bedeutende Wirtschaftswege. An seinen Küsten entstanden wichtige Handelsplätze, aus denen manche Hauptstadt entstanden ist. Allein vier Hauptstädte liegen auf unserer Route – und eine Vielzahl wunderbarer Hafenstädte. Entdecken Sie auf dieser Autorundreise einige der schönsten Hafenstädte der Ostsee wie z.B. Riga, Tallinn, Helsinki und Stockholm, aber auch beschaulichere Ostsee-Städte wie Klaipeda, Ventspils, Pärnu, Oskarshamn oder Ystad.

Diese Reise ist mit Unterbringung in Hotels unterschiedlicher Kategorien buchbar – Budget, Standard, Komfort oder Deluxe. Nähere Informationen dazu finden Sie im Preisteil der Reise sowie unter „Hinweise“.

Im Reiseverlauf und im Preisteil der Reise haben wir Möglichkeiten für zubuchbare Stadtbesichtigungen und Ausflüge aufgeführt. Dies ist aber nur einen Auswahl unseres gesamten Angebots. Weitere Ideen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass diese Reise inklusive der Fähranreise ab Kiel und bis Lübeck-Travemünde (wahlweise auch Rostock) und Pkw-Transport auf der Fähre angeboten wird, sodass Sie Ihr eigenes Fahrzeug nutzen können.

1. Tag: Anreise
Einschiffung in Kiel und Abfahrt in Richtung Baltikum. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Klaipeda
Ankunft in Klaipeda und Gelegenheit zu einem ersten Spaziergang durch die historische Altstadt. Schlendern Sie doch zum Theaterplatz mit dem berühmten Ännchen-von-Tharau-Brunnen, zur alten Post oder einfach entlang der für das Baltikum ungewöhnlichen Fachwerkhäuschen. Übernachtung in Klaipeda.

3. Tag: Klaipeda – Kurische Nehrung – Klaipeda (ca. 100 km)
Tagesausflug auf die Kurische Nehrung, die zum Großteil als Nationalpark unter Schutz steht und zum UNESCO-Welterbe zählt. Sie erreichen sie mit einer kurzen Fährüberfahrt von Klaipeda aus. Sehenswert sind die früheren Fischerorte Juodkrante (Schwarzort) und Nida (Nidden). In Juodkrante erhalten Sie auf einem Rundgang über den Skulpturenpfad am „Hexenberg“ Einblick in die litauische Mythologie. Nida besticht mit seinen hübschen Fischerhäuschen, einer neuen Promenade für Spaziergänge entlang des Haffs, zahlreichen Restaurants und Cafés sowie einer entspannten Urlaubsatmosphäre. Sehenswert sind hier vor allem des Thomas-Mann-Haus, der alte Kurenfriedhof und die Bernsteingalerie. Besonders eindrucksvoll sind die Sanddünen der Kurischen Nehrung, die zu den höchsten Dünen Europas zählen. Übernachtung in Klaipeda.

Fakultativ:
Auf einem geführten Stadtrundgang durch die sehenswerte Altstadt von Klaipeda besuchen Sie die wichtigsten Stationen des ehemaligen Memel (ca. 3 Stunden).

4. Tag: Klaipeda – Palanga – Liepaja – Ventspils (ca. 220 km)
Entlang der Küstenroute Fahrt nach Palanga (Polangen). In dem beliebten litauischen Badeort lohnt ein Besuch des Bernsteinmuseums im Schloss des damaligen Grafen Tiszkevicz sowie ein Spaziergang zur Seebrücke. Weiter geht es in die lettische Hafenstadt Liepaja (Libau) und über das verträumte Pavilosta nach Ventspils (Windau). Der Hafen prägt das Bild des Stadtzentrums. Auch eine gut erhaltene Ordensburg von 1290 gibt es hier zu besichtigen. Sie beherbergt heute das Museum von Ventspils. Übernachtung in Ventspils.

5. Tag: Ventspils – Kolka – Jurmala – Riga (ca. 240 km)
Sie folgen weiter der Ostseeküste. Bei Kolka treffen die Ostsee und die Rigaer Bucht gut sichtbar aufeinander. Entlang der Rigaer Bucht geht es durch alte Fischerdörfer und eine wunderschöne Küstenlandschaft in das Seebad Jurmala. Zur Zarenzeit genoss hier der Adel die schönen Strände und die Heilwirkung der Schwefelquellen. In dem Seebad ist die hübsche Bäderarchitektur in ihrer vollen Pracht zu bewundern. Weiterfahrt nach Riga. Übernachtung in Riga.

6. Tag: Riga
Die Rigaer Altstadt erkunden Sie am besten bei einem Rundgang. Besondere Höhepunkte sind z.B. der Rigaer Dom, die Petrikirche, die Gildehäuser, das Schwedentor, das berühmte Schwarzhäupterhaus und das Rigaer Schloss, das heute Regierungssitz ist. In der Neustadt finden Sie die herrlichen Jugendstilstraßen – ein Gang durch die Albert- und die Elisabethstraße lohnt. Auch die Markthallen von Riga sind einen Besuch wert. Übernachtung in Riga.

Fakultativ:
Auf einem geführten Stadtrundgang entdecken Sie die Jugendstilmetropole Riga, die „Perle des Baltikums“. Ihr Reiseleiter gewährt Ihnen dabei interessante Einblicke (ca. 3 Stunden).

7. Tag: Riga – Sigulda – Pärnu (ca. 220 km)
Heute lohnt ein Besuch der malerisch gelegenen Burgruine Turaida, die einen Abstecher nach Sigulda im Gauja-Nationalpark bedeutet. Von Sigulda aus kann man die Burg mit einer spektakulären Seilbahnfahrt erreichen. Anschließend auf Nebenstrecken zurück zur Küste und Fahrt nach Pärnu (Pernau). Die kleine Hafen- und ehemalige Hansestadt ist eine beliebter Ferien- und Kurort. Das Seebad gilt als die Sommerhauptstadt Estlands und empfängt seine Besucher mit schmucken Holzvillen, einer schönen Parkanlage und einem herrlichen Sandstrand. Bereits im 19. Jahrhundert wurde hier die erste Badeanstalt eröffnet. Übernachtung in Pärnu.

8. Tag: Pärnu – Haapsalu – Tallinn (ca. 210 km)
Die nächste Station an der Ostseeküste ist der Kurort und ehemaliger Bischofssitz Haapsalu mit schönen Beispielen der Bäderarchitektur. Sehenswert sind der Bahnhof, der extra zum Empfang des Zaren gebaut wurde, sowie die Ruine der Bischofsburg. Von hier führt der Weg über Padise mit der sehenswerten Klosterruine nach Tallinn. Übernachtung in Tallinn.

9. Tag: Tallinn
Entdecken Sie die Schönheiten der mittelalterlichen Altstadt von Tallinn, dem früheren Reval! Keine andere Stadt im Ostseeraum kann einen so geschlossenen Stadtkern aus der Hansezeit vorweisen. Tallinn hat einfach Flair: Das mittelalterliche Stadtbild mit seinen verwinkelten Kopfsteinpflastergassen und den spitzgiebeligen Kaufmannshäusern, die grundsolide Stadtmauer und die massiven Wehrtürme versetzen den Besucher in eine andere Zeit. Sehenswert sind außerdem der geschäftige Marktplatz mit dem hübschen Rathaus aus dem 14. Jahrhundert, das Schloss Toompea, der Dom aus dem 13. Jahrhundert, die russisch-orthodoxe Alexander-Newski-Kathedrale, die Katharinen-Passage sowie die Kirche des Hl. Olaf. Übernachtung in Tallinn.

Fakultativ:
Das mittelalterlich Tallinn mit seiner beeindruckenden Stadtmauer, den Domberg und die Unterstadt entdecken Sie auf einem geführten Stadtrundgang und erfahren dabei viel über die Geschichte der Stadt und ihre Besonderheiten (ca. 3 Stunden).

10. Tag: Tallinn – Helsinki (Fähre ca. 90 km, Fahrt ca. 170 km)
Fährüberfahrt nach Helsinki (ca. 1,5 Stunden). Unterwegs haben Sie einen herrlichen Blick auf die Küstenlinie und die vorgelagerten Inseln. Auf einem Erkundungsgang können Sie sich mit der finnischen Hauptstadt bekannt machen. Sehenswert sind der Hafen, der Senatsplatz mit der Domkirche, die zentrale Mannerheimstraße, das Parlamentsgebäude, die Finlandia-Halle und das Sibelius-Denkmal sowie die berühmte Felsenkirche. Vielleicht finden Sie auch Gelegenheit zu einem kleinen Stadtbummel. Übernachtung in Helsinki.

Fakultativ:
Auf einer „Hop-on-hop-off“-Stadtrundfahrt entdecken Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der finnischen Hauptstadt (Zu- und Ausstieg jederzeit möglich).

11. Tag: Tallinn – Helsinki – Turku (Fähre ca. 90 km, Fahrt ca. 170 km)
Heute führt Sie Ihr Weg weiter nach Turku. Die finnische Stadt an der Südwestküste wurde im 13. Jahrhundert gegründet. Aus dem Jahrhundert stammt auch die gut erhaltene Burg von Turku, die heute das Stadtmuseum beherbergt. Auch der Dom, die Kaiserin-Alexandra-Märtyrerinnen-Kirche und die Marktalle sind sehenswerte Stationen. Später Einschiffung für die Fährüberfahrt nach Stockholm. Übernachtung an Bord.

12. Tag: Stockholm
Am Morgen Ankunft in Stockholm. Sie können das königliche Schloss besichtigen, einen Rundgang durch die Altstadt Gamla Stan unternehmen oder eines der zahlreichen Museen besichtigen. Eines davon ist zum Beispiel das Vasa-Museum. Man muss sich nicht besonders für die Seefahrt begeistern, um dieses Museum spannend zu finden. Hier befindet sich das erstaunlich gut erhaltene Wrack des 1628 gesunkenen Kriegsschiffes Vasa. Übernachtung in Stockholm.

Fakultativ:
Entdecken Sie Stockholm auf einer „Hop-on-hop-off“-Stadtrundfahrt.

13. Tag: Stockholm – Oskarshamn – Kalmar (ca. 400 km)
Südwärts geht es nach Oskarshamn, dessen Hafen das schwedische Festland mit der Insel Gotland verbindet. Schlendern Sie doch einmal durch das Viertel Fnyket mit seinen malerischen Holzhäuschen am Hafen. Weiter geht es nach Kalmar mit seinen zahlreichen Altstadtgassen. Hier lohnt ein Besuch der Domkirche und des Schlosses. Übernachtung in Kalmar.

14. Tag: Kalmar – Ystad – Trelleborg (ca. 320 km)
Über Karlshamn geht es nach Kristianstad mit seinem gut erhaltenen Altstadtkern und der sehenswerten Heiligen Dreifaltigkeitskirche aus dem 17. Jahrhundert. Nächste Station ist Ystad, wo Krimifans auf den Spuren von Mankells Kommissar Wallander wandeln. Alle anderen erbummeln das hübsche Stadtzentrum der kleinen, südschwedischen Stadt. Weiterfahrt zum Fährhafen Trelleborg und Einschiffung für die Fährüberfahrt in Richtung Heimat. Übernachtung an Bord.

15. Tag: Ankunft in Lübeck-Travemünde
Am Morgen Ankunft in Lübeck-Travemünde (wahlweise auch Rostock), wo Ihre Reise endet.

Mindestteilnehmerzahl
Keine Mindestteilnehmerzahl. Garantierte Durchführung!

  • Fährpassagen Kiel – Klaipeda, Turku – Stockholm und Trelleborg – Lübeck-Travemünde in 2-Bett-Kabinen innen (Etagenbetten) mit Dusche/WC (ohne Bordverpflegung)
  • Fährpassage Tallinn – Helsinki (ohne Kabine/ohne Bordverpflegung)
  • Pkw-Transport auf den Fähren (Pkw bis 4,50 m Länge und 1,85 m Höhe)
  • 11 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • Routenbeschreibung
  • Informations- und Kartenmaterial

Hotel - Hafenstädte des Mare Balticum, A Budget - Variante

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine
    939 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer und 2-Bett-Innenkabine
    1269 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer und 1-Bett-Innenkabine
    1689 €

Hotel - Hafenstädte des Mare Balticum, B Standard - Variante

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine
    999 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer und 2-Bett-Innenkabine
    1469 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer und 1-Bett-Innenkabine
    1889 €

Hotel - Hafenstädte des Mare Balticum, C Komfort - Variante

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine
    1129 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer und 2-Bett-Innenkabine
    1679 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer und 1-Bett-Innenkabine
    2099 €

Hotel - Hafenstädte des Mare Balticum, D Deluxe - Variante

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine
    1349 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer und 2-Bett-Innenkabine
    2019 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer und 1-Bett-Innenkabine
    2439 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis für größeren PKW auf der Fähre
    64 €
  • Option: Rückreise per Fähre nach Rostock (statt Lübeck-Travemünde) p.P.
    0 €
  • Aufpreis Außenkabine (Preis pro Kabine)
    148 €
  • Stadtrundgang Klaipeda (Preis pro Rundgang)
    88 €
  • Stadtrundgang Riga (Preis pro Rundgang)
    88 €
  • Stadtrundgang Tallinn (Preis pro Rundgang)
    88 €
  • Stadtrundfahrt Helsinki p.P.
    38 €
  • Stadtrundfahrt Stockholm p.P.
    69 €

Hotel - Hafenstädte des Mare Balticum, A Budget - Variante

2-Sterne-Hotels oder Gästehäuser, u.U. in Randlage

Klaipeda - Europa City Aurora
Ventspils - Gästehaus Rabi Logi
Riga - Baltpark / Ibis / Days Riga VEF
Pärnu - Wasa
Tallinn - Metropol / Oru / Shnelli
Helsinki - Cumulus Kallio
Stockholm - Comfort Stockholm / Clarion Stockholm
Kalmar - Hilda

oder vergleichbar, vorbehaltlich Änderungen.

Hotel - Hafenstädte des Mare Balticum, B Standard - Variante

In aller Regel 3-Sterne-Hotels, meist in zentraler Lage

Klaipeda - Memel
Ventspils - Juras Brize / Dzintarjura / Vilnis
Riga - Tallink / Garden Palace
Pärnu - Victoria / Pärnu
Tallinn - St. Barbara / Bern / L‘Ermitage
Helsinki - Sokos Helsinki / Sokos Presedentti
Stockholm - Hellsten
Kalmar - Calmar Stadtshotell

oder vergleichbar, vorbehaltlich Änderungen.

Hotel - Hafenstädte des Mare Balticum, C Komfort - Variante

4-Sterne-Hotels oder gehobene Zimmerkategorie in 3-Sterne-Hotels

Klaipeda - Navalis / National
Ventspils - Juras Brize / Dzintarjura / Vilnis (Nur Standard-Variante möglich)
Riga - Avalon / Wellton Centrum / Astor
Pärnu - Strand
Tallinn - Hotel von Stackelberg / Nordic Forum
Helsinki - Scandic Marina
Stockholm - Clarion Sign
Kalmar - Best Western Plus Kalmarsund

oder vergleichbar, vorbehaltlich Änderungen.

Grundsätzlich gilt: Gehobene Unterkünfte (Komfort- und Deluxe-Hotels) können nicht in allen Orten garantiert werden. Während in den Metropolen und touristischen Zentren das Angebot an Hotels jeder Kategorie in aller Regel groß ist, müssen wir in kleineren Städten oder in ländlichen Gebieten auf geringer klassifizierte Hotels ausweichen. Dann versuchen wir dies zum Beispiel durch eine gehobene Zimmerkategorie auszugleichen.

Hotel - Hafenstädte des Mare Balticum, D Deluxe - Variante

5-Sterne-Hotels, teils auch höherklassige Zimmer in 4-Sterne-Hotels

Klaipeda - Ararat / Euterpe / Radisson Blu
Ventspils - Juras Brize / Dzintarjura / Vilnis (Nur Standard-Variante möglich)
Riga - Grand Palace / Neiburgs
Pärnu - Villa Amende / Hedon Spa
Tallinn - Savoy Boutique / Radisson Blu Sky
Helsinki - Radisson Blu Royal
Stockholm - Radisson Blu Waterfront
Kalmar - Clarion Collection Packhuset

oder vergleichbar, vorbehaltlich Änderungen.

Grundsätzlich gilt: Gehobene Unterkünfte (Komfort- und Deluxe-Hotels) können nicht in allen Orten garantiert werden. Während in den Metropolen und touristischen Zentren das Angebot an Hotels jeder Kategorie in aller Regel groß ist, müssen wir in kleineren Städten oder in ländlichen Gebieten auf geringer klassifizierte Hotels ausweichen. Dann versuchen wir dies zum Beispiel durch eine gehobene Zimmerkategorie auszugleichen.

Anreise
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise die Fähre ab Kiel und bis Lübeck-Travemünde sowie der Pkw-Transport auf den Fähren bereits im Preis enthalten sind. Alternativ können Sie per Fähre von Trelleborg nach Rostock fahren. In dem Fall wählen Sie die Rückreiseoption bitte unter den fakultativen Leistungen im Preisteil an.

Verpflegung auf den Fähren
In den bordeigenen Restaurants werden Mahlzeiten angeboten – zahlbar vor Ort.

Buchbare Hotel-Kategorien
Budget: 2-Sterne-Hotels oder Gästehäuser, u.U. in Randlage
Standard: In aller Regel 3-Sterne-Hotels, meist in zentraler Lage
Komfort: 4-Sterne-Hotels oder gehobene Zimmerkategorie in 3-Sterne-Hotels
Deluxe: 5-Sterne-Hotels, teils auch höherklassige Zimmer in 4-Sterne-Hotels
Grundsätzlich gilt: Gehobene Unterkünfte (Komfort- und Deluxe-Hotels) können nicht in allen Orten garantiert werden. Während in den Metropolen und touristischen Zentren das Angebot an Hotels jeder Kategorie in aller Regel groß ist, müssen wir in kleineren Städten oder in ländlichen Gebieten auf geringer klassifizierte Hotels ausweichen. Dann versuchen wir dies zum Beispiel durch eine gehobene Zimmerkategorie auszugleichen.
Nähere Informationen zu den Hotels entnehmen Sie bitte der Rubrik „Unterkunft/Hotels“.

Parkplätze
Wir greifen bei dieser Reise in aller Regel auf Hotels zurück, die über Parkplätze verfügen. Wir reservieren für Sie bei Buchung einen Stellplatz (wo möglich, kein Anspruch). Es können Parkgebühren anfallen, die Sie bitte vor Ort entrichten.

Fähr- und Nationalparkgebühren Kurische Nehrung
Die Fähr- und Nationalparkgebühren für die Kurische Nehrung sind nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.
Die Autofähre auf die Kurische Nehrung legt wenige Kilometer südlich der Innenstadt von Klaipeda ab (New Ferry Terminal) und verkehrt sehr regelmäßig (etwa alle 20 bis 30 Minuten). Die Überfahrt wird vor Ort in bar oder per Kreditkarte gezahlt. Bitte beachten Sie, dass das Ticket für den Hin- und den Rückweg gilt. Nähere Informationen zu Zeiten und Kosten finden Sie unter https://www.keltas.lt/en/home/
Der Zugang zur nördlichen Nehrung und damit zum litauischen Nationalpark ist nur gegen Gebühr möglich. Bei Anreise aus Richtung Klaipeda wird an einem Kontrollpunkt bei Alksnyne Eintritt erhoben (Fahrräder sind von der Abgabe gefreit). Nähere Informationen zu den Naturschutzgebühren finden Sie unter http://neringa.eparkingas.lt/tickets/pricelist.html

Kreditkarte
Bitte beachten Sie, dass viele Tankstellen in Schweden Selbstbedienungstankstellen sind, die sich in der Regel nur mit einer Kreditkarte und PIN bedienen lassen, EC-Karten werden nicht immer akzeptiert. Daher sollten Sie für Ihre Reise eine Kreditkarte und die dazugehörige PIN mit sich führen.

Einreisebestimmungen baltische Staaten und Skandinavien
Die baltischen und die skandinavischen Länder sind Mitglieder des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte jeweils bei der betreffenden Botschaft.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet. Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de

© 2017 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist