Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Keltische Schätze - Irland exklusiv erleben - 8 Tage

Optionale Leistungen Busreise Gruppenreise Durchführungsgarantie
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-AB-KS
Terminwahl:

8-tägige geführte Rundreise ab/bis Dublin.
„Irland exklusiv erleben“ ist das Motto dieser 8-tägigen Rundreise über die Grüne Insel. Neben der irischen Hauptstadt Dublin lernen Sie einige der schönsten Landschaften kennen. Dazu gehört das wild-romantische Connemara ebenso wie die Karstlandschaft des Burren, die über 200 Meter senkrecht ins Meer stürzenden Klippen von Moher und das üppige Grün der Grafschaft Kerry. Gleichzeitig entdecken Sie viele kulturelle Höhepunkte aus den verschiedensten Epochen. Frühchristliche Klosteranlagen wechseln sich ab mit prähistorischen Grabanlagen, wuchtigen Burgen des Mittelalters und eleganten Schlössern und Herrenhäusern. Unterwegs erfahren Sie mehr über die Herstellung des Irish Whiskey oder die allgegenwärtige Schafzucht. Übernachtet wird in gehobenen Unterkünften.

Bitte beachten Sie, dass die Reise ohne Flug angeboten wird. Diesen können Sie gerne über uns hinzubuchen. Näheres dazu finden Sie im Preisteil der Reise.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Dublin und Sammeltransfer zum Ihrem Hotel vor den Toren Dublins. Abendessen und Übernachtung im County Kildare.

2. Tag: County Kildare – Rock of Cashel – Ballyowen House – County Cork (ca. 230 km)
Sie fahren heute zum berühmten Rock of Cashel: 60 Meter hoch über der Ebene auf einem Kalksteinfelsen erhebt sich eine der kulturhistorisch bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten Irlands. Bereits im 4. Jahrhundert wurde der Felsen von den Königen von Munster befestigt, die von dort aus 700 Jahre lang herrschten. Ihr weiterer Weg führt Sie heute zum Ballyowen House. Es wurde 1750 im klassischen georgianischen Stil erbaut und vermittelt einen Eindruck vom Leben auf einem Landsitz in vergangenen Zeiten. Die Anlage verfügt über eigene Stallungen, eine Trainingsanlage für Springpferde und eine Parklandschaft mit schön angelegtem Garten, einem Zierteich und Spazierwegen. Die Familie von PJ & Deirdre Maher heißt Sie persönlich auf ihrem Familienanwesen willkommen, im Speisesaal des Hauses genießen Sie Tee, Kaffee und Scones. Abendessen und Übernachtung im County Cork.

3. Tag: County Cork – Garnish Island – County Kerry (ca. 240 km)
Zunächst fahren Sie zur Whiskey-Destillerie in Midleton. Heute beherbergt das alte Gebäude der Brennerei, die 1825 von den Brüdern Murphy gegründet wurde, das Jameson Experience Centre. Hier können Sie sich in die Geschichte und die Technik der Whiskey-Brennerei entführen lassen. Natürlich darf eine Kostprobe des „flüssigen Goldes“ nicht fehlen.
Auf Ihrem Weg ins County Kerry halten Sie in Glengariff, von wo Sie auf die Garteninsel Garnish Island in der Bantry-Bucht übersetzen. Die spektakuläre Lage zwischen Bergen und Meer, aber auch das durch den Golfstrom begünstigte, milde Klima tragen zu der wunderbaren Atmosphäre bei. Genießen Sie die Gärten mit der beeindruckenden Vielfalt an Pflanzenarten! Abendessen und Übernachtung im County Kerry.

4. Tag: Ring of Kerry (ca. 170 km)
Der heute Tagesausflug führt Sie entlang des bekannten Ring of Kerry. Die kontrastreiche Halbinsel wird Sie faszinieren! Das milde, durch den Golfstrom beeinflusste Klima ermöglicht eine üppige und fast subtropische Vegetation. Außerdem besuchen Sie die Kissane Sheep Farm zwischen Kenmare und dem Killarney-Nationalpark, die das Ziel hat, das Überleben der irischen Bergschafe zu sichern. Hier kann man bei einer Hütehund-Vorführung sowie beim Scheren der Schafe zuschauen. Nach Ankunft in Ihrem Hotel erwartet Sie ein typischer Irish Coffee. Abendessen und Übernachtung im County Kerry.

5. Tag: County Kerry – Bunratty Castle – Cliffs of Moher – Burren – County Galway (ca. 260 km)
Erstes Ziel ist Bunratty Castle, das 1270 erbaut und während der irisch-normannischen Auseinandersetzungen im Jahr 1318 vollständig zerstört wurde. In der Umgebung befindet sich ein Freilichtmuseum mit irischen Bauern- und Stadthäusern, in denen traditionelles irisches Handwerk feilgeboten wird. Danach erwartet Sie in Miltown Malbay ein traditionelles Mittagessen: Seafood Chowder (inklusive). Später geht es weiter zu den beeindruckenden Cliffs of Moher. Die majestätischen Klippen steigen vom Atlantischen Ozean stellenweise über 200 Meter senkrecht auf. Ein einmaliger Anblick! Von hier können Sie die Aran-Inseln und die Connemara-Berge bewundern. Während der weiteren Fahrt entdecken Sie die Karstlandschaft Burren, ein Hochplateau aus porösem Kalkstein, das häufig als Mondlandschaft beschrieben wird. Abendessen und Übernachtung im County Galway.

6. Tag: Connemara (ca. 200 km)
Heute entdecken Sie auf einem Tagesausflug Connemara – ohne Zweifel der wildeste und romantischste Teil Irlands und für seine Steinmauern und reetgedeckten Hütten bekannt. Im nördlichen Teil, der rauer und geheimnisvoller ist, können Sie den Ozean und den Fjord Killary Harbour sowie die steilen Berge der Umgebung überblicken. Auf einer Bootsfahrt auf dem Killary Fjord entdecken Sie die Landschaft von der Wasserseite aus. Mit etwas Glück sehen Sie viele Seevögel, Robben und vielleicht sogar die dort heimischen Delfine. Bevor Sie zurück nach Galway fahren, halten Sie für einen Fotostopp an der Kylemore Abbey. Das neogotische Schloss wurde im 19. Jahrhundert von einem reichen Kaufmann aus Liverpool erbaut und ist heute im Besitz von Benediktiner-Nonnen. Versteckt zwischen Bergen und Seen und umgeben von Rhododendron liegt die Klosterkirche an einem romantischen Platz. Abendessen und Übernachtung im County Galway.

7. Tag: County Galway – Clonmacnoise – Dublin – County Kildare (ca. 240 km)
Sie fahren zu der am Ufer des Flusses Shannon gelegenen Klosterruine von Clonmacnoise. Sie besichtigen das Besucherzentrum, in dem die originalen keltischen Kreuze ausgestellt sind. Danach folgt der Besuch der Stätte selbst mit den Hochtürmen, der Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert und den wunderschönen Reproduktionen der Hochkreuze. Weiter geht es in die irische Metropole: Während einer Stadtrundfahrt durch Dublin lernen Sie die historische Innenstadt, die durch den Fluss Liffey in Nord und Süd geteilt ist, näher kennen. Die Südseite beeindruckt durch ihre schönen Parks, Kathedralen, das Trinity College und die eleganten georgianischen Häuser. Der Norden wartet mit sehenswerten Gebäuden wie z.B. dem General Post Office in Dublins geschichtsträchtiger O’Connell Street auf. Im Guinness Storehouse erfahren Sie, wie das dunkle Bier entstand, wie es gebraut wird und wie sich die Brauerei zur größten und bekanntesten in Europa entwickelte. Abendessen und Übernachtung im County Kildare.

8. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen (Sammeltransfer) und individuelle Heimreise.

Mindestteilnehmerzahl
Garantierte Durchführung ab 2 Personen!
Maximale Gruppengröße: 25 Teilnehmer

  • Sammeltransfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • Abendessen an den Tagen 1-7
  • Mittagessen an Tag 5
  • deutschsprachige örtliche Reiseleitung lt. Programm (Tag 2-7)
  • alle Ausflüge, Transfers und Besichtigungen lt. Programm
  • alle Fahrten lt. Programm im modernen Reisebus
  • Informationsmaterial

Hotel - Keltische Schätze

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    Ausgebucht
    1179 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    Ausgebucht
    1439 €

Abfahrtsorte

  • z.B. An- und Abreise - erfolgt in eigener Regie
    0 €

Hotel - Keltische Schätze

County Kildare - Moyvalley Hotel
County Cork - Garryvoe Hotel
Tralee/County Kerry - Ballygarry House Hotel
Galway/County Galway - Clayton Hotel Ballybrit (Termin 1+2) / Shearwater Hotel (Termin 3+4)
County Kildare - Barberstown Castle Hotel

Oder ähnlich, vorbehaltlich Änderungen.

 

Anreise und Transfers
Die Reise wird ohne Flug angeboten. Gerne können Sie über uns den Flug (verschiedene Abflughäfen sind möglich) hinzubuchen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Preisteil der Reise.
Bei An- und Abreise wird ein Flughafentransfer (Sammeltransfer) organisiert, der sich an den Ankunfts- und Abflugzeiten orientiert. Die maximale Wartezeit am Flughafen beträgt zwei Stunden.

Check-in
Bitte beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften für den Check-in am Flughafenschalter Extra-Gebühren berechnen. Die meisten Fluggesellschaften bieten jedoch einen (kostenlosen) Online-Check-in an, sodass Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihren Sitzplatz wählen können. Genaue Angaben zu den Zusatzkosten beim Check-in vor Ort bzw. zum Online-Check-in finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/online-check-in.

Hinweis zum Programm
Änderungen bei der Abfolge (nicht des Inhalts) der Besichtigungen und Ausflüge aus technischen Gründen behalten wir uns vor.

Einreisebestimmungen
Irland ist Mitglied der EU, nicht aber des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit (Aufenthaltsdauer + drei Monate). Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte jeweils bei der betreffenden Botschaft. Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet. Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de

© 2017 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist