Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Kurische Nehrung und Memelland per Rad individuell - 8 Tage

Optionale Leistungen Radreise E-Bike Schwierigkeitsgrad 1 Individualreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-FRKNMFL1
Terminwahl:
PREIS:
ab 419 € pro Person

8-tägige individuelle Radreise ab/bis Klaipeda.
Die verträumten Landschaften der Kurischen Nehrung und des Memellandes bilden eine einzigartige Szenerie für eine Radreise! Die Nehrung wird bestimmt von mächtigen Wanderdünen und luftigen Kiefernwäldern. Von der höchsten Düne, der Parniddener Düne, hat man einen spektakulären Blick auf die Landzunge zwischen Ostsee und Kurischem Haff. Das Memelland ist ein ebenso beschaulicher Landstrich – kleine Dörfer, Storchennester und die vielerorts noch unberührte Natur machen diese Gegend aus. Das Memeldelta spielt für den Vogelzug eine wichtige Rolle, die Vogelwarte in Vente gehört zu den bedeutendsten Stationen in Europa. Im Kontrast zu den einsamen Naturlandschaften besuchen Sie aber auch die beiden Städte Palanga und Klaipeda und können das dortige Urlaubsflair genießen.

Drei Übernachtungen auf der Nehrung erlauben Ihnen, sich intensiv mit der Halbinsel vertraut zu machen, die Länge der Radetappen an diesen Tagen bestimmen Sie selbst. Die anderen Tagesetappen sind in der Regel nicht länger als 60 Kilometer und die Route weist kaum Steigungen auf, sodass die Reise auch für weniger geübte Radler gut zu schaffen ist. Ihr Gepäck transportieren Sie bei der individuellen Tour selber, ein Gepäcktransfer ist aber zubuchbar.

Bitte beachten Sie, dass die Reise ohne Flug und Flughafentransfers angeboten wird. Beides können Sie gerne über uns hinzubuchen. Näheres dazu finden Sie unter „Hinweise“ sowie im Preisteil der Reise.

Diese Reise bieten wir Ihnen als 8-tägige Variante mit Fluganreise oder alternativ als 9-tägige Variante mit Fähranreise an. Bei der Fähranreise haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Räder mitzunehmen, alternativ können Sie über uns Leihräder mieten.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Palanga. Je nach Ankunftszeit können Sie sich schon mit Klaipeda, dem früheren Memel, vertraut machen und durch die Gassen der Altstadt flanieren. Übernachtung in Klaipeda.

2. Tag: Klaipeda – Palanga – Klaipeda (ca. 60 km)
Nach dem Frühstück haben Sie Gelegenheit, Klaipeda zu erkunden. Sehenswert sind der Theaterplatz mit dem berühmten Ännchen-von-Tharau-Brunnen, die alte Post sowie die für das Baltikum ungewöhnlichen Fachwerkhäuschen in der rechtwinklig angelegten Altstadt. Später machen Sie sich mit dem Rad zu einem Ausflug in Richtung Palanga auf (Polangen) – die Strecke entlang der Ostsee ist landschaftlich sehr reizvoll. Der beliebte Badeort Palanga bietet einen botanischen Garten und das Bernsteinmuseum im ehemaligen Schloss des Grafen Tiszewicz. Cafés an der berühmten Basanavicius-Straße laden zu einer Pause ein, die 470 Meter lange Seebrücke zu einem Spaziergang. Übernachtung in Klaipeda.

3. Tag: Klaipeda – Nida (ca. 55 km)
Überfahrt per Fähre auf die Kurische Nehrung und Radtour auf dem Ostseeküstenradweg nach Nida (Nidden). Unterwegs passieren Sie Juodkrante (Schwarzort), wo ein Besuch am Hexenberg mit den bizarren Holzfiguren aus der litauischen Sagenwelt nicht fehlen sollte. In der Nähe befindet sich außerdem eine Kolonie von Kormoranen und Reihern. Kurzer Stopp an den "Toten Dünen" bei Pervalka (Perwelk): Hinaufklettern lohnt es sich wegen des atemberaubenden Ausblicks auf Nehrung und Ostsee. Tagesziel ist Nida, der südlichste Ort auf der litauischen Seite der Kurischen Nehrung. Übernachtung in Nida.

4. Tag: Nida
Lassen Sie Nida auf sich wirken: Der Ort besticht mit seinen hübschen Fischerhäuschen, einer neuen Promenade entlang des Haffs, zahlreichen Restaurants und Cafés sowie einer entspannten Urlaubsatmosphäre. Sie können das berühmte Thomas-Mann-Haus auf dem Schwiegermutterberg besichtigen, über den fast mystisch wirkenden Kurenfriedhof mit den eindrucksvollen Kurentafeln schlendern, die Bernsteingalerie besuchen oder zur Parniddener Düne spazieren. Der Ausblick, gerade zum Sonnenuntergang, ist fantastisch! Übernachtung in Nida.

5. Tag: Nida
Ein Tag zum Erholen und Entspannen! Vielleicht genießen Sie ein Bad in der Ostsee oder einen langen Spaziergang entlang des Strandes. Oder Sie erradeln die Umgebung Nidas und lassen die Natur und die herrliche Dünenlandschaft an sich vorbeiziehen. Übernachtung Nida.

6. Tag: Nida – Insel Rusne – Silute – Vente (ca. 45 km)
Den Tag beginnen Sie mit einer Schifffahrt über das Kurische Haff zum litauischen Festland. Ziel ist die Flussinsel Rusne (Russ). Nach der Schifffahrt startet Ihre Radtour durch den Regionalpark des Memeldelta und die herrliche Landschaft. Der Weg führt über Silute (Heydekrug) zur Landzunge Ventes ragas (Winderburger Eck), wo sich eine sehenswerte Vogelwarte und ein historischer Leuchtturm befinden. Von hier haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf die einzigartige Landschaft und die mächtigen Sanddünen der Kurischen Nehrung. Übernachtung in Vente oder Umgebung.

7. Tag: Vente – Klaipeda (ca. 60 km)
Durch die beschauliche Landschaft entlang des Kurischen Haffs fahren Sie über Priekule in Richtung Klaipeda. Übernachtung in Klaipeda.

Fakultativ:
Klaipeda, das ehemalige Memel, lockt mit einer adretten Altstadt: Auf einem geführten Stadtrundgang besichtigen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten und erfahren viel zur Geschichte der Stadt (ca. 3 Stunden).

8. Tag: Abreise
Individuelle Abreise.

Mindestteilnehmerzahl
Garantierte Durchführung ab 2 Personen.

  • 7 Übernachtungen in Hotels bzw. Gästehäusern in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • Schiffsfahrt Nida – Insel Rusne
  • Routenbeschreibung
  • GPS-Daten der Route
  • Informations- und Kartenmaterial

Hotel - Kurische Nehrung und Memelland per Rad, Individ.

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    419 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    719 €

Abfahrtsorte

  • z.B. An- und Abreise - erfolgt in eigener Abreise
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Leihfahrrad mit 7/8-Gang-Nabenschaltung (mit Rücktrittbremse) p.P.
    80 €
  • E-Bike/Pedelec mit 7-Gang-Nabenschaltung (ohne Rücktrittbremse) p.P.
    140 €
  • Gepäcktransfer
    198 €
  • Stadtrundgang Klaipeda (Preis pro Rundgang)
    88 €
  • Flughafentransfers
    96 €

Hotel - Kurische Nehrung und Memelland per Rad, Individ.

Klaipeda - Hotel Memel
Nida - Hotel Nidos Banga / Villa Banga / Villa Giminte / Nerija
Vente - Hotel Ventaine

oder vergleichbar, vorbehaltlich Änderungen.

Anreise und Transfers
ie Reise wird ohne Flug und Flughafentransfers angeboten. Gerne können Sie über uns den Flug (verschiedene Abflughäfen sind möglich) und die Transfers vom und zum Flughafen hinzubuchen. Die individuelle Anreise nach Klaipeda vom Flughafen Palanga ist theoretisch mit dem Taxi möglich, die Distanz beträgt etwa 35 km.
Wir empfehlen Ihnen bei dieser Reise, die Transfers vom und zum Flughafen über uns zu buchen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Preisteil der Reise.

 

Anreiseoptionen
Diese Reise bieten wir Ihnen mit Flug- oder wahlweise mit Fähranreise an Bei der Fähranreise haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Fahrräder mitzunehmen.

Leihfahrräder (fakultativ)
Bei dieser Reise stehen Ihnen folgende Leihfahrräder zur Wahl:
- Fahrrad mit 7/8-Gang-Nabenschaltung und Rücktrittbremse
- E-Bike/Pedelec mit 7-Gang-Nabenschaltung ohne Rücktrittbremse
Bitte treffen Sie im Preisteil dieser Reise Ihre Wahl und geben Sie unter „Bemerkungen“ Ihre Körpergröße an.
Als Standard-Ausstattung erhalten Sie mit den Leihfahrrädern eine Lenkertasche sowie zwei Fahrradtaschen mit je 20 l Fassungsvermögen (für hinten). Außerdem sind eine Luftpumpe, ein Schloss, ein Multitool, ein „Knochen“, Flickzeug und ein Ersatzschlauch Teil der Ausstattung.

Fähr- und Nationalparkgebühren Kurische Nehrung
Die Fähr- und Nationalparkgebühren für die Kurische Nehrung sind nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.
Die Autofähre auf die Kurische Nehrung legt wenige Kilometer südlich der Innenstadt von Klaipeda ab (New Ferry Terminal) und verkehrt sehr regelmäßig (etwa alle 20 bis 30 Minuten). Die „alte“ Fähre für Radfahrer und Fußgänger legt nahe der Innenstadt ab (Old Ferry Terminal) und verkehrt ebenfalls regelmäßig (etwa alle 30 bis 60 Minuten).
Die Überfahrt wird vor Ort in bar oder per Kreditkarte gezahlt. Bitte beachten Sie, dass das Ticket für den Hin- und den Rückweg gilt. Nähere Informationen zu Zeiten und Kosten finden Sie unter https://www.keltas.lt/en/home/
Der Zugang zur nördlichen Nehrung und damit zum litauischen Nationalpark ist nur gegen Gebühr möglich. Bei Anreise aus Richtung Klaipeda wird an einem Kontrollpunkt bei Alksnyne Eintritt erhoben (Fahrräder sind von der Abgabe gefreit). Nähere Informationen zu den Naturschutzgebühren finden Sie unter http://neringa.eparkingas.lt/tickets/pricelist.html

Einreisebestimmungen baltische Staaten
Die baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen gehören seit 2004 zur EU und sind Mitglieder des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte jeweils bei der betreffenden Botschaft.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de

© 2017 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist