Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Polnische Schätze - 10 Tage

> Durchführungsgarantie > Individualreise > Optionale Leistungen > Öffentliche Verkehrsmittel
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-RRPOLSCHFL17
Terminwahl:
PREIS:
ab 459 € pro Person

10-tägige individuelle Rundreise ab Danzig / bis Warschau.
Polens Städte sind wahre Kulturschätze und doch gleichzeitig pulsierende, moderne Orte mit viel Charme und Charakter. In der alten Hansestadt Danzig, in Posen und Breslau können Sie das Erbe jahrhundertealter deutsch-polnischer Geschichte entdecken. Die alte Königsstadt Krakau mit dem Wawelschloss und dem jüdischen Stadtteil Kazimierz ist eine Perle unter den Städten. Und Warschau ist eine lebhafte und junge Hauptstadt, die ganz selbstverständlich ihre Tradition mit der Zukunft verbindet. All dies erleben Sie auf dieser individuellen Rundreise: Die Etappen von Danzig nach Posen, Breslau, Krakau und Warschau reisen Sie komfortabel mit der Bahn. Für fundierte Stadtführungen und Hintergrundinformationen können Sie unser fakultatives Besichtigungsprogramm nutzen.

Diese Reise ist mit Unterbringung in Hotels unterschiedlicher Kategorien buchbar – Budget, Standard, Komfort oder Deluxe. Nähere Informationen dazu finden Sie im Preisteil der Reise sowie unter „Hinweise“.

Bitte beachten Sie, dass die Reise ohne Flug und Transfers angeboten wird. Beides können Sie gerne über uns hinzubuchen. Näheres dazu finden Sie unter „Hinweise“ sowie im Preisteil der Reise.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Danzig (Gdansk) und Einchecken im Hotel. Je nach Ankunftszeit haben Sie bereits Gelegenheit für erste Erkundungen der Altstadt. Übernachtung in Danzig.

2. Tag: Danzig
Die alte Hansestadt Danzig beeindruckt ihre Besucher mit den prachtvollen Patrizierhäusern, dem Rathaus und dem Neptunbrunnen, der Marienkirche sowie dem Krantor an der Mottlau. Überall in der Altstadt befinden sich die für Danzig typischen Bernsteingeschäfte. Neben der Altstadt lohnt sich eine Fahrt auf der Mottlau oder ein Abstecher ins elegante Seebad Zoppot (Sopot). Besonders sehenswert ist aber auch das 2014 eröffnete Europäische Zentrum der Solidarnosć. Wirklich anschaulich und modern werden das Thema Solidarnosć, der Streik, die Gewerkschaftsgründung und die politische Wende im Jahr 1989 dargestellt. Übernachtung in Danzig.

Fakultativ:
Auf einem geführten Stadtrundgang können Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten von Danzig gemeinsam mit einem Reiseführer entdecken (ca. 3 Stunden).

3. Tag: Danzig – Posen (Direktzug, ca. 310 km)
Fahrt mit der Bahn nach Posen (Poznan). Ankunft am frühen Nachmittag und Zeit für einen ausgiebigen Altstadtbummel. Posen ist eine der ältesten Städte Polens. Ihre Geschichte reicht bis ins 9. Jahrhundert zurück. Sehenswert sind der Dom sowie der Altstädtische Marktplatz mit der berühmten Geißbockuhr. Übernachtung in Posen.

4. Tag: Posen – Breslau (Direktzug, ca. 165 km)
Am Vormittag Fahrt mit einem Direktzug nach Breslau (Wroclaw). Ankunft am frühen Nachmittag. Die Stadt wird von zahlreichen Oder-Armen durchzogen, daher bezeichnet man Breslau gerne als „Schlesisches Venedig“. Sehenswert sind der Dom, die Aula Leopoldina – der prunkvollste Saal der Stadt – und die
Jahrhunderthalle, die vom deutschen Architekten Max Berg entworfen und ob Ihrer einzigartigen Bauweise in die UNESCO-Liste aufgenommen wurde. Auf der Dominsel mit ihren vielen Gotteshäusern ist noch heute die Atmosphäre vergangener Zeiten spürbar. Übernachtung in Breslau.


Fakultativ:
Das „Schlesische Venedig“ erkunden Sie gemeinsam mit einem Reiseführer auf einem geführten Stadtrundgang (ca. 3 Stunden).

5. Tag: Breslau – Krakau (Direktzug, ca. 265 km)
Am späten Vormittag Bahnfahrt nach Krakau (Krakow). Ankunft am späten Nachmittag. Vielleicht möchten Sie sich Krakau schon auf einem ersten Abend-Spaziergang anschauen? Sie ist eine der schönsten polnischen Städte, seit 1978 zählt die Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Übernachtung in Krakau.



6. Tag: Krakau
Zwei ganze Tage für Krakau! Vielleicht widmen Sie sich am ersten Tag der wundervollen Altstadt und der Wawel-Burg, die über der historischen Altstadt thront. Das Krakauer Königsschloss, gelegen auf dem Wawel-Hügel, ist bis heute ein stummer Zeitzeuge der Pracht vergangener Tage. Mit Baustilen aus vier verschiedenen Epochen gleicht ein Rundgang einer Zeitreise. Auf dem mittelalterlichen Marktplatz von Krakau befinden sich die Tuchhallen sowie die Marienkirche mit ihrem Hochaltar. Auch das jüdische Viertel Kazimierz mit der alten Synagoge lohnt eine ausgiebige Erkundung. Und: Erleben Sie Krakau am Abend in einem der über 200 gemütlichen Kellerlokale! Übernachtung in Krakau.

Fakultativ:
Auf einem geführten Stadtrundgang können Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der prunkvollen Stadt Krakau und ihre Bauwerke unterschiedlichster Baustile erkunden (ca. 3 Stunden).

7. Tag: Krakau
Zeit für weitere Entdeckungen in Krakau oder aber Gelegenheit für einen Ausflug
in die Umgebung der Stadt. Übernachtung in Krakau.

8. Tag: Krakau – Warschau (Intercity, ca. 290 km)
Fahrt mit dem direkten Intercity nach Warschau. Ankunft gegen Mittag. Warschau präsentiert sich dem Besucher modern und fortschrittlich, aber auch historisch. Vielleicht erkunden Sie zuerst die nach dem Krieg rekonstruierte
Altstadt? Die Johanneskathedrale, der prächtige Marktplatz und das Königsschloss sollten Sie unbedingt besichtigen. Übernachtung in Warschau.

9. Tag: Warschau
Heute können Sie weitere Sehenswürdigkeiten der polnischen Hauptstadt entdecken. Vielleicht erlaufen Sie auch den historischen Königsweg? Oder Sie verschnaufen im wunderbaren Lazienki-Park. Interessant ist auch ein Besuch im neu eröffneten Museum zur Geschichte der polnischen Juden. Übernachtung in Warschau.



Fakultativ:
Auf einer Stadtrundfahrt mit anschließendem Rundgang durch die Altstadt entdecken Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Warschaus und erfahren dabei interessante Hintergrundinformationen (ca. 3 Stunden).

10. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise. Je nach Abflugzeit haben Sie noch Gelegenheit, ein letztes Mal durch die polnische Hauptstadt zu schlendern und ein typisch polnisches Souvenir zu besorgen.

Mindestteilnehmerzahl
Keine Mindestteilnehmerzahl. Garantierte Durchführung! 

  • 9 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • Bahnfahrten in der 2. Klasse: Danzig – Posen, Posen – Breslau, Breslau – Krakau, Krakau – Warschau
  • Informationsmaterial

Hotel - Polnische Schätze, A Budget - Variante

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    459 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    719 €

Hotel - Polnische Schätze, B Standard - Variante

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    529 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    859 €

Hotel - Polnische Schätze, C Komfort - Variante

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    599 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1039 €

Hotel - Polnische Schätze, D Deluxe - Variante

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    799 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1399 €

Abfahrtsorte

  • z.B. An- und Abreise - erfolgt in eigener Regie
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stadtrundgang Danzig (Preis pro Rundgang)
    126 €
  • Stadtrundgang Breslau (Preis pro Rundgang)
    126 €
  • Stadtrundgang Krakau (Preis pro Rundgang)
    106 €
  • Stadtrundgang Warschau (Preis pro Rundgang)
    116 €
  • Flughafentransfer (Anreise)
    44 €
  • Flughafentransfer (Abreise)
    44 €
  • Transfer-Paket
    352 €
  • Bahnfahrten in der 1. Klasse p.P.
    70 €

Hotel - Polnische Schätze, A Budget - Variante

2-Sterne-Hotels oder Gästehäuser, u.U. in Randlage

Danzig - Dom Muzyka / Logos
Posen - Traffic
Breslau - Campanile
Krakau - Alexander / Kazimierz
Warschau - Felix / Portos

oder vergleichbar, vorbehaltlich Änderungen.

Hotel - Polnische Schätze, B Standard - Variante

In aller Regel 3-Sterne-Hotels, meist in zentraler Lage

Danzig - Mercure / Novotel / Bonum
Posen - Korel Breslau Scandic
Krakau - Logos
Warschau - MDM / Metropol

oder vergleichbar, vorbehaltlich Änderungen.

Hotel - Polnische Schätze, C Komfort - Variante

4-Sterne-Hotels oder gehobene Zimmerkategorie in 3-Sterne-Hotels

Danzig - Gdansk
Posen - Moderno / NH Poznan
Breslau - HP Park
Krakau - Novotel Krakow Centrum
Warschau - Radisson Blu Sobieski

oder vergleichbar, vorbehaltlich Änderungen.

Grundsätzlich gilt: Gehobene Unterkünfte (Komfort- und Deluxe-Hotels) können nicht in allen Orten garantiert werden. Während in den Metropolen und touristischen Zentren das Angebot an Hotels jeder Kategorie in aller Regel groß ist, müssen wir in kleineren Städten oder in ländlichen Gebieten auf geringer klassifizierte Hotels ausweichen. Dann versuchen wir dies zum Beispiel durch eine gehobene Zimmerkategorie auszugleichen.

 

 

Hotel - Polnische Schätze, D Deluxe - Variante

5-Sterne-Hotels, teils auch höherklassige Zimmer in 4-Sterne-Hotels

Danzig - Radisson Blu
Posen - Sheraton
Breslau - Sofitel
Krakau - Holiday Inn
Warschau - Polonia Palace

oder vergleichbar, vorbehaltlich Änderungen.

Grundsätzlich gilt: Gehobene Unterkünfte (Komfort- und Deluxe-Hotels) können nicht in allen Orten garantiert werden. Während in den Metropolen und touristischen Zentren das Angebot an Hotels jeder Kategorie in aller Regel groß ist, müssen wir in kleineren Städten oder in ländlichen Gebieten auf geringer klassifizierte Hotels ausweichen. Dann versuchen wir dies zum Beispiel durch eine gehobene Zimmerkategorie auszugleichen.

Anreise und Transfers
Die Reise wird ohne Flug und Transfers angeboten. Gerne können Sie über uns den Flug (verschiedene Abflughäfen sind möglich) sowie die Transfers vom und zum Flughafen hinzubuchen. Näheres dazu finden Sie im Preisteil der Reise.
Der Flughafen von Danzig ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeschlossen, sodass Sie auch diese nutzen können. Der Warschauer Flughafen „Frederic Chopin“ liegt nur wenige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums und ist ebenfalls mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeschlossen, sodass Sie auch diese nutzen können. Dies ist der am häufigsten genutzte Flughafen, alle Linienflüge landen hier. Alternativ gibt es noch den Warschauer Flughafen „Modlin“, der vor allem von Billigfluglinien genutzt wird und etwa 40 km vom Stadtzentrum entfernt ist. Auch dieser ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeschlossen.

Check-in
Bitte beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften für den Check-in am Flughafenschalter Extra-Gebühren berechnen. Die meisten Fluggesellschaften bieten jedoch einen (kostenlosen) Online-Check-in an, sodass Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihren Sitzplatz wählen können. Genaue Angaben zu den Zusatzkosten beim Check-in vor Ort bzw. zum Online-Check-in finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/online-check-in.

Die Bahnfahrten
Sie fahren bei dieser Reise per Bahn von Stadt zu Stadt, die Tickets sind bereits im Preis enthalten. Ihre Anreise zum Bahnhof bzw. Hotel organisieren Sie selbst. Dabei können Sie in den jeweiligen Städten auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen (Taxi, Bus oder Bahn) oder über uns ein passendes Transferpaket hinzubuchen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Preisteil der Reise.

Buchbare Hotel-Kategorien
Budget: 2-Sterne-Hotels oder Gästehäuser, u.U. in Randlage
Standard: In aller Regel 3-Sterne-Hotels, meist in zentraler Lage
Komfort: 4-Sterne-Hotels oder gehobene Zimmerkategorie in 3-Sterne-Hotels
Deluxe: 5-Sterne-Hotels, teils auch höherklassige Zimmer in 4-Sterne-Hotels
Grundsätzlich gilt: Gehobene Unterkünfte (Komfort- und Deluxe-Hotels) können nicht in allen Orten garantiert werden. Während in den Metropolen und touristischen Zentren das Angebot an Hotels jeder
Kategorie in aller Regel groß ist, müssen wir in kleineren Städten oder in ländlichen Gebieten auf geringer klassifizierte Hotels ausweichen. Dann versuchen wir dies zum Beispiel durch eine gehobene Zimmerkategorie auszugleichen.
Nähere Informationen zu den Hotels entnehmen Sie bitte der Rubrik „Unterkunft/Hotels“.

Einreisebestimmungen Polen
Polen gehört seit 2004 zur EU und ist Mitglied des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte jeweils bei der betreffenden Botschaft.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet. Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de

© 2017 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist