Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Stippvisite in England und Wales - 10 Tage

> Autoreise > Fähre (inkludiert) > Individualreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-GBARENWA
Terminwahl:
PREIS:
ab 879 € pro Person

NEU: 10-tägige Autorundreise ab/bis Harwich (inkl. Fähre ab/bis Hoek van Holland).
England und Wales stellen sich vor. Einen ganzen Tag haben Sie Zeit, die typisch englische Landschaft von Cotswolds mit den kleinen Cottages und Ortschaften zu erkunden, bevor es nach Wales geht. Sie gelangen zur wunderschönen Küste von Pembrokshire und durch die Nationalparks Brecon-Beacons und Snowdonia. Damit stehen Steilküsten, einsame Buchten und karge Berglandschaften ebenso auf dem Programm wie sattgrüne Täler und von Schafen bewohnte Weiden. Die Landschaft und der reizvolle Routenverlauf stehen bei dieser Reise im Vordergrund.

Bei dieser Reise sind die Fähranreise sowie der Pkw-Transport auf den Fähren im Preis enthalten.

1. Tag: Anreise
Einschiffung in Hoek van Holland und Abfahrt in Richtung Großbritannien. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Harwich – Oxford – Gloucester (ca. 310 km)
Ankunft in Harwich am Morgen. Ihre Reise durch die schönsten Landschaften Englands und Wales startet! Über die altehrwürdige Universitätsstadt Oxford – auf dem Rückweg dieser Reise haben Sie ausreichend Zeit, die Stadt kennenzulernen – gelangen Sie in den Westen Englands. Ihr Tagesziel ist Gloucester, Ausgangspunkt für einen Rundfahrt durch eine der typischsten Gegenden Englands am folgenden Tag. Übernachtung in Gloucester oder Umgebung.

3. Tag: Gloucester – Cotswolds – Gloucester (ca. 180 km)
Ein Tag im Zeichen der Bilderbuchlandschaften: Sie widmen sich am heutigen Tage einer der vielleicht „englischsten“ Gegenden der Britischen Insel: Die Region Cotswolds ist für ihre in die malerische Landschaft eingefügten Dörfer berühmt und erfuhr durch den Handel mit Wolle großen Reichtum. Noch heute ist die Gegend wohlhabend. Die sanfthügelige Berg- und Tallandschaft, die Cottages und die kleinen Ortschaften mit der vom Kalkstein bestimmten Architektur bilden eine wunderschöne Szenerie. Übernachtung in Gloucester oder Umgebung.

4. Tag: Gloucester – Brecon-Beacons-Nationalpark – Pembrokeshire Coast (ca. 280 km)
Ihr Weg führt Sie heute nach Wales. Über kleine Ortschaften fahren Sie zum Brecon-Beacons-Nationalpark, der von Heide, Mooren und dem mit fast 900 Metern höchsten Gipfel Pen y Fan bestimmt wird. Von hier fahren Sie zur Südküste von Wales, Sie steuern die südliche Pembrokeshire Coast an, die zu einem großen Teil auch als Nationalpark unter Schutz steht. Steilküsten mit schroffen Felsformationen, einsame Buchten, der schimmernde Atlantik und unzählige Seevögel erwarten Sie hier. Übernachtung in Pembroke oder Umgebung.

5. Tag: Pembrokeshire Coast – Aberaeron (ca. 160 km)
Sie folgen der wunderschönen Küste und sollten sich unterwegs hier und da Zeit für einen Stopp nehmen. Der Blick auf den Atlantik ist einfach herrlich! Über Fishguard und Cardigan erreichen Sie mit Aberaeron Ihr heutiges Tagesziel. Am Abend lädt der kleine Ort zu einem Bummel durch die Straßen und entlang der bunten Häuser der Belle View Terrace ein. Übernachtung in Aberaeron oder Umgebung.

6. Tag: Aberaeron – Snowdonia-Nationalpark – Betws-y-Coed (ca. 200 km)
Sie fahren in den Norden von Wales. Etappenziel ist der Snowdonia-Nationalpark. Namensgeber ist der mit 1.085 Metern höchste Berg von Wales, der Snowdon. Diese bei Wanderern beliebte Gegend besticht mit kargen Bergrücken, Wasserfällen, einer reizvollen Hügellandschaft und einzigartigen Tierwelt. Übernachtung in Betws-y-Coed oder Umgebung.

7. Tag: Betws-y-Coed – Llandrindod Wells (ca. 180 km)
Erneut einer kurvigen Route folgend – Sie durchfahren den Snowdonia-Nationalpark auf einer anderen Route – fahren Sie wieder südwärts. Ihr Tagesziel, Llandrindod Wells, ist ein beliebter Kurort. Übernachtung in Llandrindod Wells oder Umgebung.

8. Tag: Llandrindod Wells – Oxford (ca. 220 km)
Es geht zurück in den Osten Englands. Über Gloucester fahren Sie Richtung Oxford. Unterwegs durchkreuzen Sie erneut die malerische Region Cotswolds. Wer möchte, kann zuvor in der Nähe von Ross-on-Wye die Ruinen von Goodrich Castle besichtigen. Nach Ihrer Ankunft in Oxford haben Sie Gelegenheit, die berühmte Universitätsstadt zu erkunden. Bereits im 13. Jahrhundert wurden hier die ersten Colleges gegründet. Der Carfax Tower, die Christ Church Cathedral und Radcliffe Camera sind bekannte Sehenswürdigkeiten. Übernachtung in Oxford oder Umgebung.

9. Tag: Abreise
Von Oxford fahren Sie nach Harwich (ca. 230 km), wo Sie gegen Abend mit der Fähre die Heimreise antreten. Übernachtung an Bord.

10. Tag: Ankunft in Hoek van Holland
Am Morgen erreichen Sie Hoek van Holland, wo Ihre Reise endet.

Mindestteilnehmerzahl
Keine Mindestteilnehmerzahl. Garantierte Durchführung!

  • Fährpassagen Hoek van Holland – Harwich – Hoek van Holland in einer 2-Bett-Kabine innen (Etagenbetten) mit Dusche/WC (ohne Bordverpflegung)
  • Pkw-Transport auf den Fähren
  • 7 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse-Hotels, Gästehäusern oder Bed-and-Breakfast-Unterkünften in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • Routenbeschreibung
  • Informations- und Kartenmaterial
     

Hotel - Stippvisite in England und Wales

Details
  • Preis pro Person in Einzelzimmer und 1-Bett-Innenkabine
    1289 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine
    879 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer und 2-Bett-Innenkabine
    1099 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Außenkabine
    26 €

Hotel - Stippvisite in England und Wales

 Bei dieser Reise wohnen Sie je nach Region in Mittelklasse-Hotels bzw. in Gästehäusern oder in typischen Bed-and-Breakfast-Unterkünften (private Gästezimmer mit Dusche/WC).

Gloucester - Tudor House Hotel / Central Hotel Gloucester
Pembroke oder Umgebung - Bed and Breakfast / Gästehaus
Aberaeron oder Umgebung - Bed and Breakfast / Gästehaus
Betws-y-Coed oder Umgebung - Bed and Breakfast / Gästehaus
Llandrindod Wells oder Umgebung - Bed and Breakfast / Gästehaus
Oxford - The Oxford Hotel / Holiday Inn / Gästehaus

oder vergleichbar, vorbehaltlich Änderungen.

Anreise
Bei dieser Reise sind die Fähranreise ab/bis Hoek van Holland sowie der Pkw-Transport auf den Fähren im Preis enthalten.

Parkplätze
Wir greifen bei dieser Reise in aller Regel auf Hotels zurück, die über Parkplätze verfügen. Wir reservieren für Sie bei Buchung einen Stellplatz (wo möglich, kein Anspruch). Es können Parkgebühren anfallen, die Sie bitte vor Ort entrichten.

Verpflegung auf den Fähren
In den bordeigenen Restaurants werden Mahlzeiten angeboten – zahlbar vor Ort.

Einreisebestimmungen Großbritannien
Großbritannien (England, Wales, Schottland) ist Mitglied der EU, nicht aber des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte jeweils bei der betreffenden Botschaft. Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de

© 2017 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist