Reisefinder
Cesis, Lettland
Tallinn, Hauptstadt von Estland
Radtour von Tallinn bis Riga
Riga, Hauptstadt von Lettland
Frühbuchervorteil
Estland | Lettland

Hanserunde: Von Tallinn bis Riga

13-tägige individuelle Radreise ab Tallinn / bis Riga.

  • Radreise für erfahrene TourenradlerInnen
  • Estland und Lettland intensiv
  • unberührte Landschaften, urige Städtchen
  • baltische Metropolen Tallinn und Riga
  • Trekkingrad oder Gravel Bike zubuchbar
216 Termine
01.04.2024 - 13.04.2024
Buchungscode: SR-2024+SR-FRTLLRIX24
ab 609 €
pro Person
Reiseverlauf

Von Estlands Hauptstadt Tallinn bis in die lettische Hauptstadt Riga fahren Sie bei dieser individuellen Radreise. Wunderschöne Küsten, dichte Wälder, Findlingsfelder, der riesige Peipussee und die Erhebungen der Estnischen Schweiz prägen die Landschaften links und rechts der Straße. Altehrwürdige Hansestädte wie Tallinn, Cesis, Tartu oder Riga und verschlafene Ortschaften säumen den Weg der Radtouren. Trutzige Burgen aus der Zeit des Deutschen Ordens und herrschaftliche Gutshäuser gewähren unterwegs Einblick in die wechselvolle Geschichte des Baltikums.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Tallinn. Nach Ihrer Ankunft haben Sie Gelegenheit für erste Erkundungen in der schönen Altstadt. Übernachtung in Tallinn.

2. Tag: Tallinn
Ein Tag, um Tallinn kennenzulernen und Ihre Radtour vorzubereiten. Vielleicht unternehmen Sie zunächst einen Stadtrundgang? Das mittelalterliche Stadtbild mit seinen verwinkelten Kopfsteinpflastergassen und den spitzgiebeligen Kaufmannshäusern, die grundsolide Stadtmauer und die massiven Wehrtürme versetzen den Besucher in eine andere Zeit. Wer eine andere Seite Tallinns kennenlernen möchte, schlendert durch das vornehme Viertel Kadriorg und zu Schloss Katharinental oder durch das Kreativviertel Kalamaja. Außerdem erfolgt die Übernahme Ihrer Leihfahrräder. Übernachtung in Tallinn.

3. Tag: Tallinn – Harjumaa (ca. 45 km)
Ihre Radtour durch die wunderschönen Landschaften des Baltikums startet! Zunächst einmal geht es per Rad in Richtung Osten, an die estnische Küste in die Region Harjumaa. Übernachtung in/um Harjumaa.

4. Tag: Harjumaa – Lahemaa-Nationalpark (ca. 45 km)
Fahrt zum Lahemaa-Nationalpark. Ruhige Waldstrecken, einsame Strände mit mächtigen Findlingsfeldern, hier und da ein beschauliches Fischerdorf oder ein Gutshof – die (Kultur)-Landschaft des Nationalparks ist ungeheuer vielfältig und bietet eine herrliche Kulisse für eine Radtour. Die vier Halbinseln Juminda, Vergi, Pärispea und Käsmu sehen aus, als würden die Finger einer Hand ins Meer ragen und wurden durch die letzte Eiszeit geschaffen. Gletscher brachten unzählige Findlinge aus Skandinavien her, welche zuhauf am Strand und in den Wäldern verstreut liegen. Die meisten davon finden sich auf Käsmu. Hier empfiehlt sich auch ein Besuch des Fischerdorfes Altja. Eine ähnlich verträumte Atmosphäre herrscht im Kapitänsdorf Käsmu. Übernachtung im Lahemaa-Nationalpark.

5. Tag: Lahemaa-Nationalpark – Rakvere (ca. 40 bzw. 60 km)
Vom Lahemaa-Nationalpark fahren Sie nach Rakvere (Wesenberg), wo die Besichtigung der trutzigen Ordensburgruine aus dem 13. Jh. empfehlenswert ist. Die Gegend war bereits im 2. bis 5. Jh. besiedelt. Übernachtung in Rakvere.

6. Tag: Rakvere – Peipussee (ca. 90 km)
Von Rakvere geht es heute zum Peipussee. Er bildet die Grenze zwischen Estland und Russland und ist der fünftgrößte See Europas. Sie radeln entlang des Ufers, genießen dabei einen herrlichen Ausblick auf den weitläufigen See und passieren beschauliche Fischerdörfer. Die Einsamkeit der Landschaft hat eine schon fast magische Atmosphäre. Übernachtung in Mustvee, Sääritsa, Ranna oder Umgebung.

7. Tag: Peipussee – Tartu (ca. 60 bzw. 80 km)
Sie folgen dem Peipussee weiter Richtung Süden. Bei dem Gutshaus Alatskivi haben Sie Gelegenheit für einen schönen Zwischenstopp. Von hier geht es in die alte Hansestadt Tartu (Dorpat). Die estnische Universitätsstadt ist die älteste Stadt der baltischen Länder, sie wurde bereits 1030 urkundlich erwähnt. Zudem beherbergt sie eine der ältesten Universitäten Nordeuropas (1632). In der Altstadt können Sie sich die Universität, die Sternwarte, das Rathaus und die Engelsbrücke anschauen. Übernachtung in Tartu.

8. Tag: Tartu – Otepää – Valga (ca. 90 km)
Weiter geht es nach Otepää. In der sogenannten "estnischen Schweiz“ gibt es zahlreiche Seen, außerdem ist die Region als Wintersportgebiet berühmt. Nächste Station ist Sangaste mit dem romantischen Schloss aus dem 19. Jh. Ihr Tagesziel ist die geteilte Grenzstadt Valga, die auf lettischer Seite Valka heißt. Übernachtung in Valga.

9. Tag: Valga – Smiltene (ca. 45 km)
Heute geht es durch den ruhigen Norden Lettlands bis nach Smiltene. Die kleine Stadt ist Ihr heutiges Etappenziel auf dem Weg in den lettischen Gauja-Nationalpark. Übernachtung in Smiltene.

10. Tag: Smiltene – Cesis (ca. 45 km)
Es geht weiter nach Cesis (Wenden), eine der ältesten Städte Lettlands und in der Vergangenheit Hansestadt und Sitz des Schwertbrüderordens. Hier sollten Sie das Schloss, die Johannis-Basilika aus dem 14. Jh. und die Ordensburg besichtigen. Die massive Ordensburg war einmal die größte Festung im Baltikum. Im Jahr 1209 wurde mit dem Bau begonnen, im Laufe der Geschichte wurde sie jedoch mehrfach zerstört. Heute ist sie nur noch eine Ruine, aber dennoch sehr sehenswert. Übernachtung in Cesis.

11. Tag: Cesis – Sigulda – Riga (ca. 50 Rad-km)
Ihr Weg führt Sie nach Sigulda (Segewold) und zur Ordensburgruine Turaida, die im 18. Jh. niederbrannte und danach teils rekonstruiert wurde. Und die Burg Krimulda ist von Sigulda aus mit einer atemberaubenden Seilbahnfahrt zu erreichen – der Ausblick ist fantastisch. Die in der Nähe liegende Gutmannshöhle weist teils mehrere hundert Jahre alte Inschriften auf. Die Landschaft im Gauja-Nationalpark ist geprägt von dem Flusslauf der Gauja, die sich im Laufe der Erdgeschichte ihren Weg durch das anstehende Gestein gesucht hat. Bei Ligatne, zwischen Cesis und Sigulda, führen Naturpfade den Besucher durch die verschiedenen Landschaften des Parks. Von Sigulda aus geht es dann per Bahn nach Riga. Übernachtung in Riga.

12. Tag: Riga
Zeit für Erkundungen! Riga ist die größte Stadt im Baltikum: lebhaft, historisch und gleichzeitig modern und sympathisch. Die alte Hansestadt fasziniert mit herrlichen Bauwerken: Das berühmte Schwarzhäupterhaus, das Schwedentor, der Dom, mittelalterliche Kaufmannshäuser entlang idyllischer Kopfsteinpflastergassen und natürlich das Rigaer Schloss, das heute Regierungssitz ist. In der Neustadt finden sich reich verzierte Jugendstilfassaden. Wer mag, unternimmt noch eine Radtour in das mondäne Seebad Jurmala vor den Toren Rigas, bevor Sie Ihre Leihräder abgeben. Übernachtung in Riga.

13. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise.

Sie können diese Reise um Stadtbesichtigungen ergänzen. Näheres dazu finden Sie im Preisteil der Reise.

Veranstalter: Schnieder Reisen

Ggf. genannte Uhr- und Tageszeiten vorbehaltlich Änderungen.

Wenn Sie noch Fragen zur Radreise "Hanserunde: Von Tallinn bis Riga" haben, sprechen Sie uns gerne an.

Termine & Preise
Wählen Sie Ihren Termin
September 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
Oktober 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7
Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
August 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
September 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Oktober 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
13 Tage
01.04.2024 - 13.04.2024 | 13 Tage
Hotel laut Ausschreibung Details
Preis pro Person im Doppelzimmer
659 €
Frühbucher Preis bei Buchung bis zum 31.01.2024
609 €
Preis pro Person im Einzelzimmer
1199 €
Frühbucher Preis bei Buchung bis zum 31.01.2024
1149 €
Abfahrtsorte
z.B. An- und Abreise erfolgt in eigener Regie -
0 €
mehr Infos
An- und Abreise erfolgt in eigener Regie -
0 €
Berlin - Flug ab/bis Berlin mit Air Baltic (via Riga)
373 €
Berlin - Flug ab/bis Berlin mit Lufthansa (via München oder Frankfurt)
443 €
Berlin - Flug ab/bis Berlin mit SAS (via Kopenhagen oder Stockholm)
474 €
Dresden - Flug ab/bis Dresden mit Lufthansa (via München oder Frankfurt)
473 €
Düsseldorf - Flug ab/bis Düsseldorf mit Lufthansa (via München oder Frankfurt)
442 €
Düsseldorf - Flug ab/bis Düsseldorf mit SAS (via Kopenhagen oder Stockholm)
481 €
Düsseldorf - Flug ab/bis Düsseldorf mit Air Baltic (via Riga)
374 €
Düsseldorf - Flug ab/bis Düsseldorf mit LOT (via Warschau)
450 €
Frankfurt - Flug ab/bis Frankfurt mit Air Baltic (via Riga)
387 €
Frankfurt - Flug ab/bis Frankfurt mit LOT (via Warschau)
460 €
Frankfurt - Flug ab/bis Frankfurt mit Lufthansa (nonstop)
468 €
Frankfurt - Flug ab/bis Frankfurt mit SAS (via Kopenhagen oder Stockholm)
495 €
Hamburg - Flug ab/bis Hamburg mit Lufthansa (via München oder Frankfurt)
425 €
Hamburg - Flug ab/bis Hamburg mit SAS (via Kopenhagen oder Stockholm)
475 €
Hamburg - Flug ab/bis Hamburg mit Air Baltic (via Riga)
367 €
Hamburg - Flug ab/bis Hamburg mit LOT (via Warschau)
447 €
Hannover - Flug ab/bis Hannover mit Lufthansa (via München oder Frankfurt)
473 €
Köln - Flug ab/bis Köln mit Lufthansa (via München oder Frankfurt)
422 €
München - Flug ab/bis München mit Air Baltic (via Riga)
381 €
München - Flug ab/bis München mit Lufthansa (via Frankfurt)
409 €
München - Flug ab/bis München mit SAS (via Kopenhagen oder Stockholm)
482 €
Stuttgart - Flug ab/bis Stuttgart mit SAS (via Kopenhagen oder Stockholm)
478 €
Stuttgart - Flug ab/bis Stuttgart mit Lufthansa (via München oder Frankfurt)
478 €
Wien - Flug ab/bis Wien mit Air Baltic (via Riga)
375 €
Wien - Flug ab/bis Wien mit SAS (via Kopenhagen oder Stockholm)
482 €
Zürich - Flug ab/bis Zürich mit Air Baltic (via Riga)
380 €
Zürich - Flug ab/bis Zürich mit LOT (via Warschau)
488 €
Zürich - Flug ab/bis Zürich mit SAS (via Kopenhagen oder Stockholm)
554 €
zubuchbare Optionen
Transfer Flughafen Tallinn - Hotel in Tallinn
32 € mehr Infos

Leihfahrrad (Trekkingrad)
232 € mehr Infos

Radtaschen
32 € mehr Infos

Gepäckträger für Gravel Bike
17 € mehr Infos

Privater Stadtrundgang Tallinn
114 € mehr Infos

Privater Stadtrundgang Riga
98 € mehr Infos

Transfer Hotel in Riga - Flughafen Riga
32 € mehr Infos

Unterkunft
Hotel laut Ausschreibung mehr Infos

Tallinn – 2 Nächte – St. Barbara (***) / Euroopa (****) / L‘Ermitage (***)
Harjumaa – 1 Nacht – Gästehaus Valkla Rand
Lahemaa – 1 Nacht – Gästehaus Ämmamoori Maja / Hotel Sagadi (***)
Rakvere – 1 Nacht – Wesenbergh (***)
Peipussee – 1 Nacht – Ankur (***) / Gästehjaus Aarde Villa / Gästehaus Rannamoisa
Tartu – 1 Nacht – Dorpat (***) / Hansa (***) / Draakon (***) / Villa Margarete (****)
Valga – 1 Nacht – Metsis (****)
Smiltene – 1 Nacht – Bruzis (***)
Cesis – 1 Nacht – Cesis (***) / Atputa (***)
Riga – 2 Nächte – Avalon (****) / Wellton Centum (****) / Tallink (****) / Garden Palace (****)

Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.

Bei dieser Radreise sind Sie teils in abgelegeneren Gegenden unterwegs, daher müssen wir manchmal auf einfachere Unterkünfte bzw. Gästehäuser ausweichen. In absoluten Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass die Zimmer nicht über ein privates Bad verfügen (so u.U. am Peipussee). Dann stehen Ihnen Gemeinschaftsbäder zur Verfügung.

Hinweise

Anreise und Transfer
Die Reise wird ohne Flug und Flughafentransfer (Anreise) angeboten. Gerne können Sie diese Leistungen über uns hinzubuchen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Preisteil der Reise.
Der Flughäfen von Tallinn und Riga liegen nur wenige Kilometer außerhalb der Stadtzentren und sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeschlossen, sodass Sie auch diese nutzen können.

Informationen zur Reisedurchführung
Was müssen Sie vor Ihrer Abreise wissen? Allgemeine Informationen zu unseren Reisen und besondere Hinweise zu einer Auto-, Motorrad- oder Radreise mit uns finden Sie in unseren Reiseinformationen unter www.schnieder-reisen.de/reiseinformationen/

Routenbeschreibung und GPS-Daten
Die Routenbeschreibung und GPS-Daten entsprechen dem Verlauf der Reise laut Ausschreibung. Individuelle Änderungen und fakultative Programme werden nicht berücksichtigt.
Start- und Endpunkt unserer GPS-Daten sind meist die Stadt-/Ortszentren des Tagesziels, da die von uns üblicherweise gebuchten Hotels variieren können.
Für individuell ausgearbeitete Reisen erhalten Sie keine Routenbeschreibungen oder GPS-Daten.

Die Leihfahrräder
Bei dieser Reise stehen Ihnen optional verschiedene Leihräder zur Wahl:
- Trekkingräder
- Gravel Bikes
Bitte geben Sie im Buchungsformular unter "Bemerkungen“ Ihre Körpergröße an.
Als Standard-Ausstattung erhalten Sie mit den Rädern eine Lenkertasche, ein Schloss, ein Werkzeugset und einen Helm.
Radtaschen für hinten (bei Gravel Bikes nur nutzbar mit Extra-Gepäckträger) oder Bikepacking-Taschen sind optional zubuchbar.
Bei der Verleihstation muss von Ihnen für das Leihfahrrad eine Kaution in Höhe von 100 bzw. 200 Euro (je nach Radtyp) hinterlegt werden (in Bar oder mittels Kreditkarte).

Ihre Unterkünfte
Bei dieser Radreise sind Sie teils in abgelegeneren Gegenden unterwegs, daher müssen wir manchmal auf einfachere Unterkünfte bzw. Gästehäuser ausweichen. In absoluten Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass die Zimmer nicht über ein privates Bad verfügen (so u.U. am Peipussee). Dann stehen Ihnen Gemeinschaftsbäder zur Verfügung.

Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass die Reise für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht oder nur bedingt geeignet ist.

Einreisebestimmungen
Nähere Angaben zu den Einreisebestimmungen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/einreisebestimmungen/

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Schnieder Reisen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/

* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

Tourencharakter

Die Radreise richtet sich an routinierte TourenradlerInnen. Die Tagesetappen liegen zwischen 45 und 90 km. Sie sind viel auf Landstraßen unterwegs – auch wenn Sie meist nationalen Radrouten folgen. Abschnitte mit stark befahrenen Landstraßen lassen sich dabei nicht immer vermeiden, mancherorts gibt es aber auch Radwege. Einzelne Abschnitte dieser Radreise können über Schotterstraßen führen.
Wir bieten zu der Tour Trekkingräder oder Gravelbikes (nutzbar mit Extra-Gepäckträger und Radtaschen oder Bikepacking-Taschen) im Verleih an. Ihr Gepäck transportieren Sie bei der Reise selbst.

Leistungen

  • 12 Übernachtungen in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC (am Peipussee u.U. mit Gemeinschafts-Bad)
  • Frühstück
  • GPS-Daten und Routenbeschreibung (s. Hinweise)
  • Kartenmaterial
  • ein Reisebuch pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
An- und Abreise*, Flughafentransfers*, Leihfahrrad (ab/bis Vermietstationen in Tallinn bzw. Riga)*, Gepäcktransport, Bahnticket Sigulda – Riga (ca. 5 Euro), fakultative Ausflüge und Besichtigungen*, ggf. lokale Taxe
* zubuchbar (alles andere zahlbar vor Ort)

zurück Buchung

 

Fragen zur Reise?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen per E-Mail:

Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Adresse, Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „Absenden“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter "Datenschutz"

Rückrufservice

Gerne rufen wir Sie zu der von Ihnen gewünschten Zeit zurück:

Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Adresse, Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „Absenden“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter "Datenschutz"