Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Alaska Expeditionsreise - 22 Tage

> Flug (inkludiert) > Gruppenreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-19+LI-ER
Terminwahl:
12.06.2019 - 03.07.2019
PREIS:
ab 14250 € pro Person

22-tägige luxuriöse Expeditions-Kreuzfahrt von Kamtschatka nach Alaska

  • Entspannte Kreuzfahrt an Bord des luxuriösen Expeditionsschiffes Silver Explorer
  • Außergewöhnlicher Reiseverlauf von Hokkaido über Sachalin, die Kurilen, Kamtschatka und die Aleuten nach Alaska
  • Umfassendes Ausflugsprogramm bereits im Reisepreis enthalten
  • Erfahrene deutschsprachige Experten-Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Auf Pirsch zu den Braunbären von Kamtschatka und Alaska
  • Beste Chancen zur Beobachtung von Walen, Seelöwen, Robben, Adlern und seltenen Seevögeln
  • Aktiver Vulkanismus auf der Kurilen-Insel Jankitscha, auf Kamtschatka und der Aleuten-Insel Seguam
  • Chignik, Uyak Bay, Kukak Bay, Kodiak und Seward – Alaska wie aus dem Bilderbuch
  • Auf den Spuren von Russisch-Amerika auf den Aleuten
  • Unga Island – Goldrausch in Alaska

Folgen Sie an Bord des luxuriösen Expeditionsschiffes Silver Explorer den Spuren von Kaufleuten, Glücksrittern und Abenteurern. Entdecken Sie eine atemberaubende Welt fern der sogenannten Zivilisation, in der die Naturelemente immer noch den Ton angeben. Hier trifft Russland auf Amerika. Doch das Sagen haben Wale, Braunbären und Seeadler. Der Mensch ist kaum mehr als eine Randnotiz. Gewinnen Sie dank der Datumsgrenze einen ganzen Tag auf der Reise Ihres Lebens!

1. Tag Flug nach Japan
Übernachtungsort: Nachtflug

2. Tag Hokkaido
Ankunft in Sapporo auf Hokkaido und Fahrt nach Otaru, wo Sie Ihr Zimmer im Komfort-Hotel beziehen. (A)

Übernachtungsort: Otaru

3. Tag Leinen los!
Fahrt zum Hafen, wo Sie die Crew an Bord der luxuriösen Silver Explorer begrüßt. Die kommenden 17 Nächte logieren Sie an Bord. (FA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

4. Tag Russlands ferner Osten Land in Sicht!
Am Horizont zeichnen sich die Konturen der Insel Sachalin ab. Sie ankern im Hafen Korsakow, Russlands erster Siedlung auf Sachalin aus dem Jahr 1853. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

5. Tag Insel Sachalin
Vor Sachalins Ostküste ragt die Tjuleni-Insel aus dem Ochotskischen Meer, Heimat Tausender Seebären und Stellerscher Seelöwen. Jetzt ist Brutzeit - welch ein Spektakel! Mit Kajaks umrunden Sie die Felseninsel. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

6. Tag Ein Tag auf hoher See (FMA)
Ein Tag auf hoher See (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

7. Tag Auf den Kurilen
Die grünen Gipfel eines unterseeischen Vulkans formen die Kurilen-Insel Jankitscha. Mit Booten fahren Sie auf die spektakuläre Kraterlagune. Bizarre Lavadome, fauchende Fumarolen und heiße Quellen galten für Japans Ureinwohner, die Ainu, als heilige Orte. Mit etwas Glück erspähen Sie einen Polarfuchs. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

8. Tag Archipel Gulag
Vor Kamtschatkas Südküste taucht der 2.339 m hohe Vulkan der Insel Atlasowa aus dem Meer auf. Lavastrände und Tuffstein begleiten Ihren Landgang. Am Horizont kreisen Falken und Bussarde. Die unbewohnte Insel war in der Sowjet-Zeit ein Frauenstraflager. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

9. Tag Kamtschatka - Feuer und Eis
Heute ankert Ihr Schiff vor Kamtschatkas Hauptstadt Petropawlowsk an der Awatscha- Bucht in einem der größten Naturhäfen der Erde. Den ganzen Tag erkunden Sie grüne Flusstäler vor schneebedeckten Vulkanriesen. Mit etwas Glück sehen Sie heute Braunbären auf Lachsfang. Spätnachmittags verschwinden Russlands Küsten am Horizont. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

10. Tag Auf den Aleuten
Die Aleuten- Insel Attu ist der westlichste Punkt der Vereinigten Staaten. Im Zweiten Weltkrieg hart umkämpft, ist das schroffe, grüne Eiland heute ein Eldorado für Seevögel. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

11. Tag Krieg und Frieden
1741 entdeckten russische Kaufleute unter Führung von Vitus Behring die Insel Kiska. Heute zeugen ein Zwei-Mann-U-Boot und ein Shinto-Schrein von der japanischen Invasion im Zweiten Weltkrieg. Halten Sie Ausschau nach Schneehühnern und Weißkopfseeadlern. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

12. Tag Ein Tag auf hoher See (FMA)
Ein Tag auf hoher See (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

13. Tag Wal voraus!
Die Aleuten-Insel Seguam prägen mächtige Vulkankegel, der letzte Ausbruch war im Jahr 1993. In den Gewässern rund um die Insel tummeln sich häufig Wale. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

14. Tag Russisch-Amerika
Was für eine atemberaubende Szenerie: bunte Holzhäuschen im Schatten schneebedeckter Vulkane. Am Himmel kreisen Fischadler auf der Suche nach Lachsen. Dutch Harbor wurde 1759 von russischen Pelzhändlern entdeckt und war bis Mitte des 19. Jh. Sitz der russisch-amerikanischen Handelsgesellschaft. Dass die Stadt ein Schmelztiegel ist, beweisen die russische Auferstehungskirche und das Museum der Ureinwohner. Der flache, unbewohnte Archipel Baby Islands ist ein Paradies für seltene Seevögel. Vor allem Alke jeglicher Couleur nisten hier. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

15. Tag Im Land der Goldgräber
An den dunklen Stränden von Unga Island leuchten versteinerte Mammutbäume. Schon von Weitem sieht man ein Kirchlein inmitten roter Weidenröschen. Doch die Geisterstadt ist seit 1969 verlassen. Und so gewinnt die Natur allmählich wieder die Oberhand. Heute erkunden Sie eine bizarre Welt aus Felsen und Meer fern jeglicher Zivilisation - Alaskas Haystacks. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

16. Tag Willkommen in Alaska
Das verschlafene Fischernest Chignik an Alaskas Südküste liegt an einer grünen, idyllischen Bucht und bietet Alltag pur. Hier scheinen alle Uhren stillzustehen. Heute erkunden Sie den faszinierenden Archipel der Semedi Islands mit seinen bizarren, von Alkenvögeln besiedelten Klippen. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

17. Tag Postkarten-Idylle
Den ganzen Tag über genießen Sie an der Uyak Bay Alaska wie aus dem Bilderbuch. Grüne Berge fallen direkt ins glitzernde Meer. Kodiak- Braunbären, Seelöwen, Robben, Alke und Adler tummeln sich hier, denn dank üppiger Fischgründe ist der Tisch reich gedeckt. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

18. Tag Im Land der Braunbären
Der Katmai-Nationalpark ist einer der größten Nationalparks der USA. Sie ankern in Geographic Harbor, einem Eldorado für riesige Braunbären, die am Strand nach Muscheln graben, Beeren und Wurzeln fressen oder in klaren Flüssen auf Lachsfang gehen. Häufig sichtet man auch Robben, Otter, Wale und seltene Seevögel. 15 aktive Vulkane krönen die grandiose Natur im Katmai-Nationalpark. In Kukak Bay begeben Sie sich noch einmal auf die Fährte der Braunbären. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

19. Tag Petri heil!
Kodiak ist der Hauptort von Kodiak Island und Heimat der größten Fischfangflotte Alaskas. An die Zeit von Russisch-Amerika erinnern die russisch- orthodoxe Kirche und das Baranow-Museum in Alaskas ältestem Holzgebäude, einst ein Pelzwarenlager. (FMA)

Übernachtungsort: Silver Explorer

20. Tag Im Fjord von Seward
Die Naturkulisse von Seward ist fast zu schön, um wahr zu sein: dunkelblaue Fjorde, tiefgrüne Urwälder und riesige schneeweiße Gletscher. Hier endet Ihre aufregende Kreuzfahrt. Transfer nach Anchorage, wo Sie Ihr Zimmer im zentral gelegenen Komfort- Hotel beziehen. (FA)

Übernachtungsort: Anchorage

21. Tag Rückflug
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Flughafen, von wo aus Sie nach Deutschland zurückfliegen. (FM)

Übernachtungsort: Nachtflug

22. Tag Ankunft in Deutschland
Ankunft in Deutschland
(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 20 Gäste
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Reiseveranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH

  • Flüge von Deutschland nach Sapporo und von Anchorage nach Deutschland in der Economy Class
  • Kreuzfahrt mit 17 Übernachtungen an Bord des luxuriösen Expeditionsschiffes Silver Explorer in der gebuchten Suite
  • 1 Übernachtung im Komfort-Hotel in Otaru, 1 Übernachtung im Komfort-Hotel in Anchorage
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Vollpension an Bord mit regionalen Spezialitäten und einer internationalen Gourmet-Küche
  • Große Auswahl an erlesenen Weinen, Spirituosen, Kaffeesorten und alkoholfreien Getränken an Bord sowie eine individuell zusammengestellte Mini-Bar
  • Butler-Service in jeder Suitenkategorie und Zimmerservice rund um die Uhr
  • Experten-Reiseleitung ab/bis Deutschland
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab Sapporo bis Anchorage
  • Fachkundige Lektoren an Bord
  • Gehobene Bordunterhaltung von Live-Musik bis zu künstlerischen Shows
  • Transfers in landestypischen Bussen
  • Geführte Zodiac-, Land- und See-Touren unter der Leitung des Expeditions-Teams
  • Besichtigungen und Ausflüge laut Reiseverlauf inkl. Eintrittsgeldern
  • Kostenloser hochwertiger Parka für die Landausflüge
  • Unbegrenzt kostenfreies Wi-Fi an Bord
  • Koffer-Service beim Gang an und von Bord
  • Bord-Trinkgelder

Nicht enthalten

  • Visum für Russland (82 €)
  • Esta-Genehmigung für die USA (14 US-$)
  • sonstige Trinkgelder und Wunsch-Ausflüge

12.06.2019 - 03.07.2019 | 22 Tage

MS Silver Explorer

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer/Doppelkab. Adventurer-Suite
    14250 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer/Doppelkab. Explorer-Suite
    14950 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer/Doppelkab. View-Suite
    16050 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer/Doppelkab. Vista-Suite
    16650 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer/Doppelkab. Veranda-Suite
    20650 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Visumgebühren Russland
    82 €
  • Aufpreis Einzelzimmer im Hotel
    320 €

MS Silver Explorer

MS Silver ExplorerMS Silver ExplorerMS Silver ExplorerMS Silver Explorer

Otaru - 1 Nacht - Hotel Grand Park****
Anchorage - 1 Nacht - Hotel Captain Cook****

Silver Explorer
Das komfortable Expeditions-Kreuzfahrtschiff Silver Explorer (letzte Renovierung: 2017) wurde speziell dafür gebaut, die Gewässer in einigen der entlegensten Regionen der Welt zu befahren, einschließlich beider Polar-Regionen. Der verstärkte Rumpf, von Lloyd’s Register mit der Eisklasse 1A zertifiziert, ermöglicht dem Expeditions- Kreuzfahrtschiff, sich sicher und mühelos seinen Weg durch die Eisschollen zu bahnen.

Eine Flotte von 12 Zodiac-Schlauchbooten erlaubt es den maximal 144 Gästen an Bord der Silver Explorer, auch besonders abgelegene Orte zu erreichen. Ein fachkundiges Expeditions-Team liefert den Gästen während der Zodiac-Ausflüge und Landgänge auf unterhaltsame und anschauliche Weise fundiertes Wissen zur bereisten Region.

Die beiden Restaurants an Bord stehen den besten Restaurants an Land in nichts nach. An Bord der Silver Explorer finden Sie außerdem zwei geräumige Lounges und eine Bibliothek, wo Sie spannenden Vorträgen lauschen können. Für entspannte Stunden und anregende Gespräche stehen Ihnen mehrere kleine Bars zur Verfügung.

Alle Suiten verfügen über ein Badezimmer mit Badewanne oder Dusche und WC, eine Minibar, ein Telefon, einen Flachbildschirm für die interne Mediathek und kostenloses Wi-Fi. Butler-Service und Zimmer-Service stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

An Bord der Silver Explorer, wo sich insgesamt 118 Crew-Mitglieder um Ihr Wohl kümmern, erwarten Sie außerdem ein Spa-Bereich, ein Beauty-Salon und ein Fitness-Center. In der Boutique können Sie nach Souvenirs stöbern oder Ihre Ausrüstung komplettieren. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt.

Deck 3
4 Adventure-Suiten (14 – 15 m², mit Bullaugen)
20 View-Suiten (18 m², mit Fenster)

Deck 4
8 Explorer-Suiten (16 – 18 m², mit Fenster)
20 Vista-Suiten (18 m², mit Panoramafenster)

Deck 5
8 Veranda-Suiten (19 – 20 m², mit französischem Balkon)
6 Silver-Suiten (39 m², mit französischem Balkon)

Deck 7
2 Owner-Suiten (67 m², mit privatem Balkon)
2 Grand-Suiten (57 m², mit privatem Balkon)
2 Medallion-Suiten (37 m², mit privatem Balkon)

Check-in
Bitte beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften für den Check-in am Flughafenschalter Extra-Gebühren berechnen. Die meisten Fluggesellschaften bieten jedoch einen (kostenlosen) Online-Check-in an, sodass Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihren Sitzplatz wählen können. Genaue Angaben zu den Zusatzkosten beim Check-in vor Ort bzw. zum Online-Check-in finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/online-check-in.

Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass die Reise für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht oder nur bedingt geeignet ist.

Einreisebestimmungen Japan
Für die Einreise nach Japan benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass mit ausreichender Gültigkeit (geplante Aufenthaltsdauer + sechs Monate).
Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de *
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Einreisebestimmungen Russland
Für die Einreise nach Russland benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass mit ausreichender Gültigkeit (geplante Aufenthaltsdauer + sechs Monate). Darüber hinaus ist ein russisches Visum erforderlich (Bearbeitungszeit etwa vier Wochen). Nähere Informationen hierzu erhalten Sie mit der Reisebestätigung. Hinweise zum Ausfüllen des Visumsantrages finden Sie auch unter www.schnieder-reisen.de/visumantraege/
Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de *
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Einreisebestimmungen USA
Für die Einreise in die USA benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass mit ausreichender Gültigkeit (geplante Aufenthaltsdauer + sechs Monate), sowie eine Esta-Genehmigung (Kosten derzeit ca.14 US-Dollar).
Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de *
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Lernidee Erlebnisreisen GmbH finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/fremdveranstalter

* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

© 2018 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk