Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
+49 40 3802060
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Reisefinder

 

Breslau - Städtereise zur Odermetropole - 5 Tage

> Busreise (ab/bis Deutschland) > Gruppenreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-20+OR-PL-BR-20
Terminwahl:
PREIS:
ab 538 € pro Person

5-tägige Busreise ab/bis Deutschland.

  • 4*Hotel in Breslau liegt an der Oder, kurze Entfernung zum Dom und Rathaus
  • Busreise ab/bis Deutschland
  • inkl. Halbpension, Programm und Reiseleitung

Reiseroute: Breslau - Schweidnitz - Waldenburger Bergland - Schloss Fürstenstein

Breslau (Wroclaw) ist eine alte Stadt mit einem wunderschönen Zentrum um den Marktplatz und einer reichen Architektur aus verschiedenen Jahrhunderten. Die viertgrößte Stadt Polens beeindruckt auch als Kulturstadt mit einer Fülle von Unterhaltungsmöglichkeiten. Durch ihre Lage an der Oder und ihren Nebenflüssen, liegt Breslau einzigartig auf zwölf Inseln. Über 100 Brücken verbinden die Stadtteile. So bietet die Dominsel eine Oase der Ruhe, gleich daneben starten kleine Gondelboote zu ihrer Tour und in wenigen Gehminuten erreicht man den pulsierenden Mittelpunkt der Stadt, den Großen Ring um das gotische Rathaus.

1. Tag: Busreise Bielefeld - Herford - Hannover - Berlin nach Südpolen.
Am späten Nachmittag erreichen Sie Breslau (Wroclaw) und unser zentral gelegenes Vertragshotel. Empfang durch unsere Reiseleitung und Abendessen im Hotel.
Achten Sie bei Ihrem Aufenthalt in Breslau auf die Zwerge (Krasnale). Die kleinen gusseisernen Statuen sind eine Touristenattraktion und in der Altstadt hundertfach zu finden.

2. Tag Breslau
Der heutige Stadtrundgang führt Sie zuerst zur nah gelegenen Universität und zum Fechterbrunnen. Die Universität, die seit 1702 besteht, bietet mit der prunkvollen Aula Leopoldina einen barocken Empfangssaal, der zu Ehren des Universitätsgründers Kaiser Leopold I. errichtet wurde. Ein paar Gehminuten später erreichen Sie bereits den wunderschönen Marktplatz. Am zentralen Ring sehen Sie das bekannte gotische Rathaus, dessen Fertigstellung fast 200 Jahre dauerte. Den Ostgiebel schmückt eine astronomische Uhr aus dem Jahre 1580. Eine lustige Bildhauerarbeit weist den Weg in den Schweidnitzer Keller (Piwnica Swidnicka). An allen Seiten des Rings können Sie feudale Giebelhäuser entdecken. An den Ring grenzen westlich der Salzmarkt und die große St.-Elisabeth-Kirche und östlich die große Magdalenenkirche. Markant ist in 47 Meter Höhe die Brücke zwischen den beiden Türmen. Anschließend haben Sie Freizeit bevor Sie später die Sand- und die Dominsel erreichen. Hier befindet sich auch die Kathedrale St. Johannes des Täufers - kurz der Breslauer Dom.

3. Tag Breslau
Heute haben Sie Zeit für private Unternehmungen und unsere Reiseleitung gibt gerne Tipps. Folgende Ausflugsziele liegen in der Stadt

  • St. Elisabeth-Kirche am Salzmarkt mit Aussichtsterrasse im Kirchturm • eine Schiffstour auf der Oder • Panorama Raclawicka, ein 140 m langes historisches Gemälde in einem Rundbau • das Stadtmuseum im Königsschloss • die Seilbahn Polinka südlich der Grunwaldbrücke • der Japanische Garten.

Wenn Sie lieber Orte Ihrer Familiengeschichte besuchen möchten, finden Sie hier weitere Ziele im Umkreis: Brieg (Brzeg), Groß Wartenberg (Sycow), Guhrau (Gora), Liegnitz (Legnica), Militsch (Milicz), Namslau (Namyslow), Neumarkt (Sroda Slaska), Oels (Olesnica), Ohlau (Olawa), Oppeln (Opole), Trebnitz (Trzebnica), Wohlau (Wolow).

4. Tag Breslau
Der heutige Ausflug führt Sie durch Niederschlesien, vorbei am Zobtenberg, bis zur Stadt Schweidnitz (Swidnica). Hier lernen Sie das schöne Zentrum um die mächtige Pfarrkirche kennen und besichtigen natürlich die eindrucksvolle Friedenskirche. Diese große Fachwerkkirche wurde nach dem Dreißigjährigen Krieg und dem Westfälischen Frieden von 1648 als Zeichen der Religionsfreiheit gebaut. Heute gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend fahren Sie ins Waldenburger Bergland. Ein Höhepunkt ist der Besuch von Schloss Fürstenstein. Auf einem Fels am Rande von Waldenburg thront das größte Schloss Schlesiens. Unter der berühmten Fürstin Daisy von Pless, Tante von Winston Churchill, wurde Schloss Fürstenstein zu einem Treffpunkt des europäischen Hochadels. Mit Ihrer Reiseleitung besichtigen Sie einen Teil des Schlosses. Am späten Nachmittag sind Sie wieder zurück in Breslau.

5. Tag Breslau
Nach dem Frühstück endet Ihr Aufenthalt in einer der schönsten Städte Polens. Sie fahren zuerst Richtung Liegnitz und dann weiter nach Deutschland.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 48 (in der Regel belaufen sich die Gruppengrößen auf 30 Personen)
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 30 Tage vor Reisebeginn.

Reiseveranstalter: Ostreisen GmbH

  • Busreise tagsüber nach Südpolen im modernen 4*Reisebus inkl. aller Gebühren
  • 4 Übernachtungen zentral in Breslau im 4*Hotel
  • 4 x Halbpension
  • Reiseprogramm inkl. Eintrittsgelder, Führungen und Rundfahrten laut Reiseverlauf, wie Breslauer Dom, Universität, Aula Leopoldina, Friedenskirche Schweidnitz, Schloss Fürstenstein
  • Dt.-spr. Reiseleitung ab/bis Südpolen
  • Informationsmaterial

Vor Ort ist ein kurzer Einsatz mit einem örtlichen Bus möglich

Wählen Sie Ihren Termin
5 Tage
13.05.2020 - 17.05.2020 | 5 Tage

Hotel lt. Ausschreibung (OR)

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    538 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    644 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • 07 Zustieg in Braunschweig-Rühme, Bahnhof Lincolnsiedlung ca. 10:20 Uhr, Rückkehr ca. 16:30 Uhr
    0 €
  • 06 Zustieg in Hannover-Langenhagen, Berliner Platz ca. 09:15 Uhr, Rückkehr Hotel u. Parkplatz ca. 17:30 Uhr
    0 €
  • 05 Zustieg in Hannover, Hbf.-Rückseite, Taxi-Parkstreifen ca. 08:50 Uhr, Rückkehr Bahnhof ca. 18:00 Uhr
    0 €
  • 04 Zustieg in Porta Westfalica, am Autohof ca. 08:20 Uhr. Rückkehr ca. 18:20 Uhr
    0 €
  • 03 Zustieg in Herford-Ost, Hotel Waldesrand ca. 08:00 Uhr, Rückkehr Hotel, Parkplatz f. Hotelgäste ca. 18:45 Uhr
    0 €
  • 02 Zustieg in Bielefeld-Nord, Hotel Milser Krug ca. 07:30 Uhr, Rückkehr Hotel und Parkplatz ca. 19:15 Uhr
    0 €
  • 01 Zustieg in Bielefeld, Hbf.-Rückseite, Bus-Parkstreifen ca. 07:15 Uhr, Rückkehr ca. 19:30 Uhr
    0 €
  • Übernachtung Langenhagen im EZ p.P.
    74 €
  • Übernachtung Langenhagen im DZ p.P.
    50 €
  • Übernachtung Herford im EZ p.P.
    62 €
  • Übernachtung Herford im DZ p.P.
    43 €
  • Übernachtung Bielefeld im EZ p.P.
    85 €
  • Übernachtung Bielefeld im DZ p.P.
    50 €
  • 08 Zustieg in Magdeburg-Rothensee, Total Autohof ca. 11:40 Uhr, Rückkehr ca. 15:00 Uhr
    0 €
  • 09 Zustieg in Berlin Hbf., ca. 12:45 Uhr, Rückkehr Bahnhof ca. 13:50 Uhr
    0 €

Hotel lt. Ausschreibung (OR)

Hotel HP Park Plaza****, 4 Nächte
Während unserer Städtereise wohnen Sie in einem zentral gelegenen Hotel. Sie verlieren keine Zeit durch aufwändige Wege zur Altstadt und haben vielfältige Möglichkeiten während Ihrer Freizeit! Beachten Sie bei Vergleichen: Nicht jedes Hotel mit dem Wort "Centrum" im Namen liegt gleich unter 1500 m Entfernung bis zum Rathaus.

Das Hotel HP Park Plaza ist unser Partner für Übernachtungen in Breslau. Die Gäste schätzen die Lage an der Oder und die Nähe zum Zentrum sehr. Das Haus liegt an der Universitätsbrücke - ca. 900 m vom Ring entfernt. Zur Zimmerausstattung gehören u.a. Minibar, Safe, TV, Klima und moderne Badezimmer mit Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten. Das Haus verfügt über eine Bar, eine Terrasse, Aufzug und bietet WLAN. Das Restaurant ist für seine gute Küche bekannt. In Ausnahmefällen steht für unsere Reisegruppen das gleichwertige und zentral gelegene Hotel Mercure Wroclaw zur Verfügung.

Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.

Barrierefreiheit
Die Reisen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Der Bus hat hohe Stufen am Einstieg und an den Ausflugszielen ist keine Barrierefreiheit zu garantieren. Ein klappbarer Rollator oder Rollstuhl (Handantrieb) muss angemeldet und die Mitnahme von uns vorher bestätigt werden.

Einreisebestimmungen Polen
Polen gehört zur EU und ist Mitglied des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de *
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Ostreisen GmbH finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/Fremdveranstalter

* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

Anreise
Nähere Informationen über die Zustiegsorte und Anreisemöglichkeiten finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/busreiseinformationen/

© 2019 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: +49 40 3802060 | powered by Easytourist