Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
+49 40 3802060
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Reisefinder

 

Die Wolga & der Goldene Ring - 9 Tage

> Kleingruppenreise > Optionale Leistungen > Radreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-20+SR-WOGO
Terminwahl:
PREIS:
ab 1669 € % pro Person

NEU: 9-tägige geführte Radreise ab/bis Moskau.

  • geführte Radreise mit max. 16 Teilnehmern
  • majestätische Wolga
  • altrussische Städte am Goldenen Ring
  • inkl. Kochkurs und Matrioschka-Malkurs
  • inkl. Leih-Mountainbike

Die Wolga ist der längste Strom Europas. Eine beeindruckende Kulisse für eine Radreise! Von der Wolga geht es dann weiter zu einigen der ältesten Städte Russlands. Wladimir und Sergijew Possad sind architektonische und kulturelle Perlen! Eine Radreise an die Wolga und zum Goldenen Ring ist eine Reise in einen wundervollen Naturraum, in die Geschichte Russlands und in abgeschiedene, ländliche Regionen. Kleine Dörfer und interessante Städte säumen die Route. Bei einem Matrioschka-Malkurs und einem Kochkurs erhalten Sie Gelegenheit, mehr über die russischen Traditionen zu erfahren.

Tourencharakter:
Eine englischsprachig geführte Radreise (bei genug deutschsprachigen Teilnehmern ggf. auch deutschsprachig). Die Etappen sind mit maximal 45 km pro Tag überschaubar, sodass genug Zeit für Besichtigungen bleibt. Einige Etappen verlaufen auf asphaltierten Strecken, Sie sind aber auch viel auf unbefestigten, aber natürlich fahrbaren Routen unterwegs. Ein Begleitfahrzeug steht zur Verfügung.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Moskau. Am Abend gemeinsame Rundfahrt durch das abendliche Moskau und Stadtbesichtigung. Sie folgen zu Fuß der Uferstraße, passieren die Christus-Erlöser-Kathedrale, den Kreml und den Roten Platz. Sie kehren zurück zum Hotel, mit der berühmten Moskauer Metro. Dabei besichtigen Sie die bekanntesten, kunstvollen U-Bahn-Stationen, u.a. "Arbatskaya“. Übernachtung in Moskau.

2. Tag: Moskau - Twer (ca. 180 km Transfer)
Am fahren Sie von Moskau nach Twer, eine altrussische Stadt. Sie erreichen Twer gegen Mittag. Nach dem Mittagessen (inklusive) besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten von Twer. Sie spazieren die Uferstraße entlang und lernen die Geschichte der Stadt kennen. Dabei sehen Sie auch die Denkmäler von Puschkin und Afanasi Nikitin. Zurück im Hotel, ein ehemaliges Adelshaus, haben Sie einen Kurs im Herstellen von russischen Teigtaschen. Der Chef des Restaurants führt Sie ein in die Geheimnisse dieser populären russischen Speise. Übernachtung in Twer.

3. Tag: Twer - Yuriewskoje (ca. 35 km Rad + 15 km Transfer)
Nach dem Frühstück fahren Sie durch den historischen Teil der Stadt und über ihre Uferstraße, die Ende des 18. Jh. gebaut wurde. Wir fahren über die Brücke aus dem 19. Jh., ähnlich der Brücken in Budapest und der bayerischen Stadt Laufen. Sie verlassen Twer. Sie fahren auf Sandwegen, durch Kiefernwälder, folgen dem Ufer der Wolga und gelangen zum Orshinsky-Kloster. Pause und Gelegenheit für ein Picknick an einem kleinen Nebenfluss der Wolga. Dann fahren Sie mit dem Bus zum Hotel in Yuriewskoje. Wer möchte, genießt die romantische Abendstimmung am Wolgaufer. Übernachtung in Yuriewskoje.

4. Tag: Yuriewskoje - Konakowo - Dubna (ca. 35 - 45 km Rad + 40 km Transfer)
Heute fahren Sie durch alten Kiefernwald und alte Dörfer. Der meiste Teil des Wegs führt über angenehme Sandwege. Im Dorf Edimonowo ist die Wolga breit und wasserreich. Die Inseln, der Strand und der Kiefernwald kreieren eine wunderschöne Atmosphäre. Die Wolga macht eine scharfe Kehre nach Nord-Ost. Nach einer Pause gelangen Sie per Fähre auf die andere Seite der Wolga und erreichen die Stadt Konakowo. Mit dem Bus geht es weiter nach Dubna, Stadt der Wissenschaft. Am Abend können Sie in der Wolga baden und die schöne Atmosphäre der Stadt der Akademiker genießen. Übernachtung in Dubna.

5. Tag: Dubna - Moskau-Kanal - Dmitrow (ca. 45 km Rad + 40 km Transfer)
Ein erlebnisreicher Tag erwartet Sie! Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine kurze Tour durch Dubna. Ihr Reiseführer erzählt Ihnen über die Geschichte der Stadt und über den Bau des Moskau-Wolga-Kanals. Dann fahren Sie per Rad entlang des Kanals, durch Wälder, Dörfer, über Feldwege. In Werbilki können Sie eine Porzellanfabrik besuchen, die der Engländer Gardner 1775 gründete. Den Abend verbringen Sie in einem kleinen Hotel in der alten Stadt Dmitrow. Sie bummeln durch den historischen Teil der Stadt, besuchen den lokalen Kreml, gehen an der Straße Kropotkinskaja spazieren. Übernachtung in Dmitrow.

6. Tag: Dmitrow - Swyatogorowo - Sergijew Possad (ca. 40 km Rad + 40 km Transfer)
Nach dem Frühstück können Sie das Museum "Dmitrow Kreml“ besuchen. Eine interessante Ausstellung widmet sich dem Zweiten Weltkrieg, der Geschichte und der Kultur. Dann fahren Sie auf die Hügel der Dmitrower Anhöhe, wo der Fluss Welya fließt. Sie fahren mit Rädern nach Swyatogorowo. Das heutige Swyatogorowo zieht Touristen an, Fotografen, Maler, Heimatkundler. Sie besichtigen die besondere Architektur der Holz-Häuser haben Mittagessen bei gastfreundlichen Hausherrn: russischen Spezialitäten, gekocht aus Produkten aus eigenem Anbau. Dann erreichen Sie Sergijew Possad an. Man nennt dieses Gebiet die "Moskauer Taiga“ oder auch die "Russische Schweiz“. Sergijew Possad ist eine Perle unter den Städten des Golden Rings. Seit 1993 zählt dieses Architekturensemble zum UNESCO-Weltkulturerbe. Am Abend besuchen Sie einen Matrioschka-Malerei-Kurs. Übernachtung in Sergijew Possad.

7. Tag: Sergijew Possad - Wladimir (ca. 35 - 45 km Rad + 160 km Transfer)
Heute erwartet Sie eine Radetappe, die Sie zur Grenze der Regionen Moskau, nach Wladimir führt. Ein Transfer bringt Sie zunächst in die verschlafene Provinzstadt Kirzhach. Bis zum Fall des Eisernen Vorhangs blühte hier das Leben, ein Besuch bietet einen spannenden Einblick in das tägliche Leben in der Sowjetunion. Weiter geht es auf ungeteerten Pfaden entlang des Flusses Kirzhat. Kieferwälder, blühende Wiesen und Felder erwarten Sie auf dieser Tour. Die Mittagspause findet am Ufer des Sees Telvjakovsky statt. Am Nachmittag besuchen Sie eine kleine Kapelle, die als Gedenkstätte der russischen Kosmonauten Yuri Gargarin und Vladimir Seryogin dient. Ziel des heutigen Tages ist die Stadt Wladimir - die "Krone des Goldenen Rings“. Per Transfer bringen Sie die letzten Kilometer ins Stadtzentrum hinter sich - so bleibt genügend Zeit, um die Altstadt zu entdecken. Die Bauten aus weißen Stein sind eine wahre Pracht und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Übernachtung in Wladimir.

8. Tag: Wladimir - Moskau (Zug ca. 190 km)
Nach dem Frühstück entdecken Sie Wladimir. Sie erfahren viel Interessantes über diese Stadt, die von Fürst Wladimir Ende des 10. Jh. gegründet wurde. Nach der Erkundung und dem Mittagessen (nicht inklusive) gibt es einen kurzen Transfer vom Hotel zum Bahnhof von Wladimir. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Moskau (ca. 2 Std. Fahrtzeit). Sie erreichen den Kursker Bahnhof in der russischen Hauptstadt. Verabschiedung durch die Reiseleitung und Fahrt zum Hotel in Eigenregie. Übernachtung in Moskau.

9. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Maximale Gruppengröße: 16 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reiseantritt abzusagen.

Veranstalter: Schnieder Reisen

Ggf. genannte Uhr- und Tageszeiten vorbehaltlich Änderungen.

  • 8 Übernachtungen in Hotels in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • 5 x Mittagessen
  • alle Fahrten und Transfers im Pkw bzw. im Kleinbus
  • alle Führungen und Besichtigungen lt. Programm
  • englischsprachig geführte Stadtbesichtigung in Moskau
  • örtliche, englischsprachige (ggf. auch deutschsprachige) Radreise-Leitung von Tag 2-8
  • Leihfahrrad (Mountainbike mit 21/24 Gängen) von Tag 2-7
  • Wasser während der Radtouren
  • Begleitfahrzeug während der Radtouren
  • Gepäcktransport während der Radtouren (max. 20 kg pro Person)
  • Kochkurs in Twer mit Abendessen
  • Matrioschka-Malerei-Kurs in Sergijew Possad
  • Zugfahrt Wladimir - Moskau
  • Informationsmaterial
  • ein Reisebuch pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
An- und Abreise*, Flughafentransfers*, Visum für Russland (95 Euro)*, ggf. lokale Taxe bzw. Visa-Registratur
* zubuchbar (alles andere zahlbar vor Ort)

Wählen Sie Ihren Termin
9 Tage
13.06.2020 - 21.06.2020 | 9 Tage

Hotel laut Ausschreibung

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1699 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2020
    1669 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    2269 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2020
    2239 €

Abfahrtsorte

  • z.B. An- und Abreise erfolgt in eigener Regie -
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Transfer Hotel in Moskau – Flughafen Moskau
    80 €
  • Transfer Flughafen Moskau – Hotel in Moskau
    80 €
  • Visumgebühr Russland p.P.
    95 €

Hotel laut Ausschreibung

Moskau – 1 Nacht – Hotel Bagration (***)
Twer – 1 Nacht – Gubernator (***)
Yuriewskoje – 1 Nacht – Volzhanka (***)
Dubna – 1 Nacht – Park Hotel (****)
Dmitrow – 1 Nacht – Hotel Princess Frog (***)
Sergijew Possad – 1 Nacht – Guest house Shishkin (**)
Wladimir – 1 Nacht – Hotel Panorama (***)
Moskau – 1 Nacht – Hotel Bagration (***)

Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.

Anreise und Transfers
Die Reise wird ohne Flug und Flughafentransfers angeboten. Gerne können Sie über uns den Flug (verschiedene Abflughäfen sind möglich) und die Transfers hinzubuchen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Preisteil der Reise.

Check-in
Bitte beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften für den Check-in am Flughafenschalter Extra-Gebühren berechnen. Die meisten Fluggesellschaften bieten jedoch einen (kostenlosen) Online-Check-in an, sodass Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihren Sitzplatz wählen können. Genaue Angaben zu den Zusatzkosten beim Check-in vor Ort bzw. zum Online-Check-in finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/online-check-in

Programm
Das Programm kann aufgrund der Wetterverhältnisse variieren. Änderungen in der Reihenfolge der Ausflüge sind vorbehalten.

Visa-Registratur
Bitte beachten Sie, dass manche Hotels in Russland eine Gebühr für die Visa-Registratur berechnen, die vor Ort zu zahlen ist.

Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass die Reise für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht oder nur bedingt geeignet ist.

Einreisebestimmungen Russland
Für die Einreise nach Russland benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass mit ausreichender Gültigkeit (geplante Aufenthaltsdauer + sechs Monate), eine Reisekrankenversicherung, die auch Reisen nach Russland abdeckt, und ein Visum (Bearbeitungszeit etwa vier Wochen). Nähere Informationen hierzu erhalten Sie mit der Reisebestätigung.
Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft.
Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind und dass sich die Einreisebestimmungen jederzeit ändern können.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de *

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Schnieder Reisen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/

* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

© 2019 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Bramfelder Straße 115 | D - 22305 Hamburg | Telefon: +49 40 3802060 | powered by Easytourist