Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Great Britain: England, Wales und Schottland - 10 Tage

> Busreise > Durchführungsgarantie > Gruppenreise > Optionale Leistungen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-19+SR-AU-GBEWS19
Terminwahl:
PREIS:
ab 1409 € % pro Person

10-tägige geführte Rundreise ab London / bis Edinburgh.

  • England, Wales und Schottland kompakt
  • Nationalparks Snowdonia, Lake District und Loch-Lomond-and-the-Trossachs
  • Bootsfahrt auf Lake Windemere
  • Loch Ness und Urquhart Castle
  • ausgeglichene Kombination aus Städten, Burgen und Natur
  • Stadtansichten: London, Oxford, Glasgow und Edinburgh

England, Wales und Schottland: Bei dieser Reise erhalten Sie einen umfassenden Eindruck von Großbritannien. Je weiter Sie nach Norden fahren, desto mehr stehen die Natureindrücke im Fokus. Der Brecon-Beacons-Nationalpark, Snowdonia, der Lake District und Loch Lomond faszinieren mit ihrer schroffen und zugleich malerischen Natur. Sie werden sich auf die Spuren von William Shakespeare, Sir Edmund Hillary und das Ungeheuer von Loch Ness begeben. Edinburgh, Inverness, Loch Ness und die Whisky-Region Speyside vermitteln zudem ein typisches Bild von Schottland.

1. Tag Anreise
Individuelle Anreise nach London. Übernachtung in London.

2. Tag: London - Oxford - Coventry
Morgens starten Sie mit einer Panoramafahrt durch die Hauptstadt Englands. Zu den Höhepunkten dieser Tour gehören der Buckingham Palace, Westminster Abbey, Big Ben, Houses of Parliament und Picadilly Circus. Ihre Weiterreise führt Sie in die Universitätsstadt Oxford, die Hauptstadt der Grafschaft Oxfordshire. Auf einem Rundgang sehen Sie die bekannte Eliteuniversität und viele Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen, unter anderem die Bridge of Sighs, die der Seufzerbrücke in Venedig nachempfunden ist, sowie die Radcliffe Camera. Nach der Mittagspause in Oxford geht es zu einem der größten und bekanntesten Schlösser Englands, dem Blenheim Palace. Das Meisterwerk barocker Architektur mit der atemberaubenden Parklandschaft gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und war Geburtsstätte und von Sir Winston Churchill. Abendessen und Übernachtung im Raum Coventry.

3. Tag: Coventry - Stratford-upon-Avon - Chester
Zunächst besuchen Sie die Ruinen der berühmten Kathedrale in Coventry, die durch Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde und heute als Gedenkstätte dient. Weiter geht es in die mittelalterlichen Kleinstadt Stratford-upon-Avon, die vor allem als Geburtsort von William Shakespeare bekannt ist. Bei einem Rundgang durch die Stadt entdecken Sie sein Geburtshaus, ein perfektes Beispiel für Fachwerkbauten aus dem frühen 16. Jh. Nur zwei Straßen weiter können Sie die kleine Schule aus dem 15. Jh. sehen, in der Shakespeare studierte. An diese Zeit erinnert auch das im Jahre 1933 erbaute Shakespeare Theater, wo heute noch die Theaterstücke des Dichters aufgeführt werden. Tagesziel ist das Städtchen Chester mit seinen wie aus einem Bilderbuch stammenden Fachwerkhäusern des 17. Jh., einer hübschen Kathedrale, der vollständig erhaltenen Stadtmauer und dem Amphitheater aus der Römerzeit. Abendessen und Übernachtung im Raum Chester.

4. Tag: Conwy & Snowdonia-Nationalpark
Sie besuchen die beschauliche Stadt Conwy an der Nordküste von Wales. Gegründet als normannische Festung wurde es später von Edward I. zu einer ummauerten Garnisonsstadt ausgebaut. Bei einem Rundgang und etwas Freizeit können Sie das kleinste Haus des Landes oder auch Plas Mawr, ein wunderbares elisabethanisches Herrenhaus, entdecken. Der historische Stadtkern ist immer noch von der gut erhaltenen Festungsmauer umgeben. Anschließend fahren Sie in den Snowdonia-Nationalpark, der von einer farbvollen Berglandschaft und dem imposanten 1,085 m hohen Mount Snowdon beherrscht wird. An den Felswänden hat sich Sir Edmund Hillary auf seine Mount-Everest-Besteigung vorbereitet. Snowdonia ist nach dem Lake District der zweitgrößte Nationalpark in England und Wales. Neben Bergen bietet die Region wunderschöne Sandstrände, zahlreiche Seen, hellgrüne Wiesen und dichte Wälder an. Abendessen und Übernachtung im Raum Chester.

5. Tag: Chester - Lake District - Glasgow
Sie erreichen den Nationalpark Lake District in der Grafschaft Cumbria. Der malerische Lake District hat englische Schriftsteller wie z.B. William Wordsworth und Beatrix Potter inspiriert. Bei einer Bootsfahrt auf Lake Windemere erkunden Sie dieses reizvolle Naturgebiet ausführlich. Dann Weiterfahrt über die schottische Grenze und durch die sogenannten Southern Uplands nach Glasgow, Schottlands größte Stadt und ehemaliger Standort der Schiffsbauindustrie. Die Hauptsehenswürdigkeiten sind die Kelvingrove-Kunstgalerie, die Burrell Collection, St George’s Square, der botanische Garten und das große Wirtschaftszentrum der Stadt. Abendessen und Übernachtung in Glasgow.

6. Tag: Glasgow - Loch Lomond - Glen Coe - Loch Ness - Aviemore
Heute erwartet Sie ein Tag voller Naturschönheiten. Sie fahren nach Nordwesten bis Sie die "bonny, bonny banks“ von Loch Lomond erreichen. Beschrieben von Sir Walter Scott als "Queen of the Scottish Lakes“ liegt Loch Lomond mitten in Schottlands größtem Nationalpark. Nach einem kurzen Fotostopp geht die Fahrt weiter durch das sagenumwobene, in den Highlands liegende Tal Glen Coe. Die Hauptstraße des Tals führt durch wunderbare Bergwelten mit tiefen Schluchten und beeindruckenden Wasserfällen. Im Süden befinden sich drei Gebirgsausläufe, die sogenannten “Three Sisters“. Weiter geht es zu einem Fotostopp am höchsten Berg Großbritanniens, dem Ben Nevis, bevor Sie den sagenumwobenen See Loch Ness erreichen. Seit Jahrhunderten gibt es regelmässige Sichtigungen von "Nessie“ - das berühmte Seemonster soll der Sage nach in dem See leben. Sie besuchen die Ruine des Urquhart Castle (13. Jh.), ein idealer Aussichtspunkt über Loch Ness, und fahren durch die Hügellandschaft der Grampian Mountains bis zum Nordwesten des majestätischen Cairngorms-Nationalparks. Hier befindet sich das Tageziel Aviemore. Abendessen und Übernachtung in Aviemore.

7. Tag: Nordwestliche Highlands
Auf einem Ganztagesausflug entdecken Sie zuerst den nordwestlichen Zipfel des schottischen Festlands und gleichzeitig den am dünnsten besiedelten Teil der Schottischen Highlands, die Nordwest Highlands, Das Landschaftsbild ist geprägt von einer stark zerklüfteten und felsigen Küste, schmalen Tälern und bis zu 1000 m hohen Bergen, die sich aus dem Meer erheben. Ihre Weiterfahrt führt Sie vorbei am Loch Maree zum farbenfrohen Garten Inverewe, der idyllisch auf einer Halbinsel am Ufer des Loch Ewe liegt. Dank des milden Klimas, welches vom Golfstrom begünstigt wird, konnte Osgood Mackenzie eine subtropische Oase mit exotischer Atmosphäre kreieren, die eine unglaubliche Vielfalt an Farben und Formen zu bieten hat. Abendessen und Übernachtung in Aviemore.

8. Tag: Aviemore - Pitlochry - Stirling - Edinburgh
Sie reisen weiter nach Pitlochry, ein landestypisches Hochlandstädtchen mitten in der friedlichen Berglandschaft der Grampian Mountains. Hier besichtigen Sie die Edradour Whiskydestillerie - die kleinste Destillerie des Landes. Eine Führung durch die Brennerei darf hierbei genauso wenig fehlen wie eine Kostprobe des traditionellen Getränks. Weiter geht es nach Stirling, eine mittelalterliche Stadt, die oft als das "Tor zum Hochland“ bezeichnet wird. Sie besuchen Stirling Castle, eine Burg aus dem 12. Jh. Von hier aus blickt man auf das Tal, in dem sich das Denkmal zu Ehren des schottischen Nationalhelden William Wallace, "Braveheart“, befindet. In der Nähe liegt auch das Schlachtfeld von Bannockburn, wo im Jahre 1314, die Schotten einen wichtigen Sieg gegen die Engländer erzielten. Anschließend fahren Sie in die schottische Hauptstadt. Abendessen und Übernachtung in Edinburgh.

9. Tag: Edinburgh
Am Vormittag erwartet Sie eine Stadtrundfahrt durch die schottischen Hauptstadt. Sie kommen vorbei an der Neustadt aus dem 18. Jh., der St Mary’s Cathedral, der Gallery of Modern Art, dem botanische Garten, dem Parlamentsgebäude, dem Royal Museum of Scotland, dem Grassmarket und dem Fettes College, Drehort der Harry-Potter-Filme. Bei einer Tour zu Fuß werden Sie anschließend die Geheimnisse der berühmten "Royal Mile“ und der mittelalterlichen Altstadt, die aus vielen historischen Gebäuden und engen Gassen besteht, entdecken. Danach wartet das weltberühmte Edinburgh Castle auf Sie, eine historische Burg aus dem 7. Jh., die das Stadtzentrum überragt. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Übernachtung in Edinburgh.

10. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise.

Termine 10.05., und 16.08.2019:
Garantierte Durchführung!
| Maximale Gruppengröße: 26 Personen

Termine 14.06., und 26.07.2019:
Garantierte Durchführung!
| Maximale Gruppengröße: 40 Personen

Veranstalter: Schnieder Reisen

Ggf. genannte Uhr- und Tageszeiten vorbehaltlich Änderungen.

  • 9 x Übernachtungen in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • 6 x Abendessen
  • alle Fahrten lt. Programm im modernen Reisebus
  • deutschsprachige Reiseleitung von Tag 2-9
  • alle Führungen und Besichtigungen lt. Programm
  • Eintritte: Blenheim Palace, Coventry Cathedral, Urquhart Castle, Inverewe Gardens, Edradour Whiskydestillerie, Stirling Castle, Edinburgh Castle
  • Lake Windemere Bootsfahrt
  • Informationsmaterial
  • ein Reisebuch pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
An- und Abreise*, Flughafentransfers*

Wählen Sie Ihren Termin
10 Tage
10.05.2019 - 19.05.2019 | 10 Tage

Hotel laut Ausschreibung

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1439 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2019
    1409 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1849 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2019
    1819 €

Abfahrtsorte

  • z.B. An- und Abreise erfolgt in eigener Regie -
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Sammeltransfer Flughafen London (Heathrow) – Hotel in London
    31 €
  • Privattransfer Hotel in Edinburgh – Flughafen Edinburgh
    68 €
  • Privattransfer Flughafen London (Luton o. Stansted o. Gatwick) – Hotel in London
    135 €
  • Privattransfer Flughafen London (Heathrow o. City) – Hotel in London
    98 €

Hotel laut Ausschreibung

London – 1 Nacht – Copthorne Tara Hotel London Kensington (****)
Leamington Spa – 1 Nacht – Holiday Inn Leamington Spa (***)
Chester – 2 Nächte – Mollington Banastre Hotel and Spa (****)
Glasgow – 1 Nacht – Lorne Hotel (***)
Aviemore – 2 Nächte - MacDonald Strathspey Hotel (***)
Edinburgh – 2 Nächte – Premier Inn Lauriston Place (***)

Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.

Anreise und Transfers
Die Reise wird ohne Flug und Transfers angeboten. Gerne können Sie über uns den Flug (verschiedene Abflughäfen sind möglich) und die Transfers (als Sammeltransfers oder als Privattransfers) vom und zum Flughafen hinzubuchen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Preisteil der Reise.
Bitte beachten Sie, dass London über mehrere Flughäfen verfügt, die sich in unterschiedlichen Entfernungen zum Stadtzentrum befinden. Die Londoner Flughäfen sind i.d.R. mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeschlossen, sodass Sie auch diese nutzen können.

Check-in
Bitte beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften für den Check-in am Flughafenschalter Extra-Gebühren berechnen. Die meisten Fluggesellschaften bieten jedoch einen (kostenlosen) Online-Check-in an, sodass Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihren Sitzplatz wählen können. Genaue Angaben zu den Zusatzkosten beim Check-in vor Ort bzw. zum Online-Check-in finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/online-check-in.

Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass die Reise für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht oder nur bedingt geeignet ist.

Einreisebestimmungen Großbritannien
Für die Einreise nach Großbritannien (England, Wales, Schottland) benötigen deutsche Staatsangehörige einen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de *
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Schnieder Reisen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/

* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

© 2018 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk