Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Masuren aktiv - 8 Tage

> Busreise > Kanu > Kleingruppenreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-19+SR-TP-MASAK19
Terminwahl:
PREIS:
ab 1055 € % pro Person

8-tägige geführte Erlebnisreise ab/bis Warschau.

  • Erlebnisreise mit internationaler Kleingruppe
  • Erkundungen per Kajak, Segway, Stakeboot und Trekkingrad
  • Besuch eines Gutshofs
  • Offroad-Safari und Survivaltraining
  • zum Abschluss: das echte Warschau
  • Land & Leute intensiv

Masuren - unzählige Seen und endlose Wälder! Die ideale Spielwiese für Abenteuer-Einsteiger auf der Suche nach neuen Herausforderungen: als Matrose an Bord eines Seglers, bei einer Naturerkundung per Quad, Moutainbike und Offroad-Fahrzeug. Bei einem "Mini-Survival-Kurs“ vermittelt ein Spezialist die wichtigsten Kniffe für das Verhalten in freier Natur. Und per Segway werden die besonderen kulturhistorischen Plätze "erfahren“. Sie besuchen masurische Bauernhöfe, lernen Land und Leute, Küche und Kultur intensiv kennen und erholen sich in einer Pension auf dem Lande von den Aktivabenteuern. Masuren mal anders!

Tourencharakter:
Bei der Erlebnisreise sollen u.a. der Naturbezug, Aktivität, Erlebnis und Authentizität sowie der Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung im Vordergrund stehen. Die Erlebnisreise wird mit einer internationalen Kleingruppe von maximal 15 Teilnehmern durchgeführt.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Warschau und Treffen mit der Gruppe am Nachmittag (ca. 15.30 Uhr). Warschau ist eine boomende Hauptstadt im Herzen Europas, das "polnische Manhattan“. Am Nachmittag schlendern Sie durch die Altstadt. Abendessen in einem typischen Warschauer Restaurant. Was wäre ein Aufenthalt in Polen ohne eine Verköstigung des Nationalgetränks? Sie nehmen an einem Wodka-Seminar teil und lernen Interessantes und Kurioses über Herkunft, Produktion, Lagerung und Trinkgenuss dieses "Klaren“. Übernachtung in Warschau.

2. Tag: Masuren: Pierogi & Quadtour
Gleich nach dem Frühstück Weiterreise in Richtung Masurischer Seenplatte. Auf halber Strecke legen Sie eine Mittagspause ein, um mit den leckeren "Pierogi“ eine bekannte polnische Spezialität zu probieren. Kurz darauf erreichen Sie die Masuren. Dort erwartet Sie bereits der "Actionguide“, um Sie auf eine einstündige Quadtour zu führen. Danach Bezug der idyllisch gelegenen Pension, Abendessen und später Spaziergang durch die weite Landschaft. Übernachtung in Masuren.

3. Tag: Masuren: Kajakfahrt & Survivaltraining
Die Masurische Seenplatte gilt als "grüne Lunge“ Polens und wird von tiefen Wäldern und tausenden glasklarer Seen geprägt. Die verzweigten Flüsse sind ein El Dorado für Wassersportler: Auf einer Kajaktour erleben Sie Natur pur. Gegen Mittag erwartet Sie ein Ranger zu einem Waldspaziergang, der mit einem "Survivaltraining“ für Einsteiger kombiniert wird. Sie erfahren, welches Holz sich am besten zum Feuermachen eignet, wo man dieses findet, wie man ein Lagerfeuer entzündet und einen Windschutz anfertigt. Am Abend besuchen Sie einen authentischen Bauernhof, wo ein typisches masurisches Mahl aufgetischt wird. Übernachtung in Masuren.

4. Tag: Masuren: Erkundungen per Segway & Trekkingrad
Das Städtchen Gizycko (Lötzen) befindet sich direkt am Löwentin-See und ist Ausgangspunkt des heutigen Vormittagsprogramms. Nach einer Einführung und kurzen Testfahrt unternehmen Sie mit Segways eine Besichtigung und haben danach Gelegenheit, zur Mittagspause in ein am Seeufer gelegenes Restaurant einzukehren. Später fahren Sie mit Trekkingrädern durch die Wälder bis nach Mauerwald, wo Sie einige imposante Wehrmachtsbunker besichtigen. Diese sind zwar weniger bekannt als die berühmt-berüchtigten Anlagen in der Wolfsschanze, dafür aber viel besser erhalten und können zum Teil auch bestiegen werden. Abendessen im traditionellen Masuren-Gasthof "Zum Schwarzen Schwan“. Übernachtung in Masuren.

5. Tag: Masuren: Gutshofbesichtigung, Naturwanderung & Stakbootfahrt
Heute sind Sie zu einem Besuch auf einem alten, ostpreußischen Gutshof eingeladen. Die Bauersfrau erzählt Ihnen Anekdoten und wie entbehrungsreich es besonders in den langen und kalten masurischen Wintern zugeht. Natürlich steht das Gehöft auch für eine Besichtigung offen. Nach Kostproben regionaler Produkte unternehmen Sie eine Naturwanderung durch die Johannisburger Heide. Ein Ranger macht Sie mit der Flora und Fauna in einem der größten, zusammenhängenden Waldkomplexe Europas vertraut. Am Abend wird es gemütlich: Stakbootfahrer "paddeln“ Sie über den Fluss Krutynia und führen den "schwimmenden Grill“ vor. Danach Einkehr in einer Grillhütte am Flussufer, wo der erlebnisreiche Tag ausklingt. Übernachtung in Masuren.

6. Tag: Masuren: Offroad-Safari & Segeltour
Es wird rasant! Sie begleiten versierte Geländewagenpiloten auf eine Offroad-Safari: In 4x4-Fahrzeugen meistern Sie als Co-Piloten verschiedene Herausforderungen. Über Stock und Stein, Wald und Wiese erreichen Sie Plätze, die nur die Einheimischen kennen. An ein Picknick unterwegs haben wir selbstverständlich auch gedacht. Am Nachmittag werden Sie zu Matrosen, gehen an Bord verschiedener Segelschiffe. Tatkräftig unterstützen Sie den Skipper bei der Navigation, setzen die Segel und erledigen alle anfallenden Arbeiten. Auch danach bleiben Sie dem Matrosendasein treu: Abendessen bei Seemannsmusik und Shantyliedern in einer Marina. Übernachtung in Masuren.

7. Tag: Warschau: Milchbar, "Rotes Warschau“ & Clubhopping
Schweren Herzens verlassen Sie Masuren und fahren wieder zurück in die pulsierende Hauptstadt. Allen Neuerungen und modernen Einflüssen zum Trotz, kehren Sie zum Mittagessen in eine der legendären Milchbars ein, von denen es heute nicht mehr viele gibt. Diese genießen gegenwärtig vor allem bei Retro-Fans echten Kultstatus, waren zu kommunistischen Zeiten weit verbreitet und für gute wie günstige Hausmannskost bekannt. Danach besteigen Sie Oldtimerbusse und erkunden das "Rote Warschau“ abseits des Mainstreams auf den Spuren sozialistischer Überbleibsel, von denen es noch so einige gibt. Abendessen in einem Stadtrestaurant. Im Anschluss können Sie sich durch das prickelnde Nachtleben Warschaus treiben lassen: Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren Sie zu angesagten Kneipen, Pubs und Clubs und trinken noch das eine oder andere Getränk zusammen. Übernachtung in Warschau.

8. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Maximale Gruppengröße: 15 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reiseantritt abzusagen.

Veranstalter: Schnieder Reisen

Ggf. genannte Uhr- und Tageszeiten vorbehaltlich Änderungen.

  • 2 Übernachtungen in einem Mittelklasse-Hotel in Warschau in Zimmern mit Bad/WC
  • 5 Übernachtungen in einer Pension in Masuren in Zimmern mit Bad/WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • 2 x Mittagessen
  • alle Fahrten und Transfers im modernen Van oder Kleinbus
  • durchgehende örtliche Reiseleitung (deutschsprachig) an den Tagen 1-7
  • alle Aktivitäten, Führungen und Besichtigungen lt. Programm
  • lokale Guides und Ranger für Spezialprogramme
  • Eintritte gemäß Programm
  • Informationsmaterial
  • ein Reisebuch pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
An- und Abreise*, Flughafentransfers*
* zubuchbar

Wählen Sie Ihren Termin
8 Tage
09.06.2019 - 16.06.2019 | 8 Tage

Hotel laut Ausschreibung

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1085 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2019
    1055 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1247 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2019
    1217 €

Abfahrtsorte

  • z.B. An- und Abreise erfolgt in eigener Regie -
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Transfer Flughafen Warschau (Chopin) – Hotel in Warschau
    45 €
  • Transfer Flughafen Warschau (Modlin) – Hotel in Warschau
    70 €
  • Transfer Hotel in Warschau – Flughafen Warschau (Chopin)
    45 €
  • Transfer Hotel in Warschau – Flughafen Warschau (Modlin)
    70 €

Hotel laut Ausschreibung

Warschau – 1 Nacht – Hit ** / Hetman *** / Campanile Centrum *** / MDM ***
Masuren – 5 Nächte – Mazuria *** / Hotelik Totu *** / Pension Eva ***
Warschau – 1 Nacht – Hit ** / Hetman *** / Campanile Centrum *** / MDM ***

Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.

Anreise und Transfers
Die Reise wird ohne Flug und Transfers angeboten. Gerne können Sie über uns den Flug (verschiedene Abflughäfen sind möglich) und die Transfers vom und zum Flughafen hinzubuchen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Preisteil der Reise.
Der Warschauer Flughafen "Frederic Chopin“ liegt nur wenige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeschlossen, sodass Sie auch diese nutzen können. Dies ist der am häufigsten genutzte Flughafen, alle Linienflüge landen hier. Alternativ gibt es noch den Warschauer Flughafen "Modlin“, der vor allem von Billigfluglinien genutzt wird und etwa 40 km vom Stadtzentrum entfernt ist. Auch dieser ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeschlossen.
Bitte beachten Sie, dass Sie bei Anreise in Eigenregie so frühzeitig anreisen, dass Sie pünktlich auf die Gruppe treffen können.

Check-in
Bitte beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften für den Check-in am Flughafenschalter Extra-Gebühren berechnen. Die meisten Fluggesellschaften bieten jedoch einen (kostenlosen) Online-Check-in an, sodass Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihren Sitzplatz wählen können. Genaue Angaben zu den Zusatzkosten beim Check-in vor Ort bzw. zum Online-Check-in finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/online-check-in.

Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass die Reise für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht oder nur bedingt geeignet ist.

Einreisebestimmungen Polen
Polen gehört zur EU und ist Mitglied des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de *
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Schnieder Reisen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/

* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

© 2018 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk