Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Reisefinder

 

Polen und Weißrussland per Kajak - 8 Tage

> Kanu > Kleingruppenreise > Optionale Leistungen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-19+SR-TP-KAPLBY19
Terminwahl:
PREIS:
ab 1000 € % pro Person

NEU: 8-tägige geführte Kajakreise ab/bis Warschau.

  • abwechslungsreiche Aktivreise per Kajak
  • spannende Grenzregion Polen & Weißrussland
  • visumfreie Einreise nach Weißrussland
  • unberührte Natur & historische Schleusen
  • Augustow-Kanal & Fluss Czarna Hancza

Eine Kajakreise in eine der spannendsten Regionen Europas! Das Grenzgebiet von Polen und Weißrussland ist touristisch noch wenig erschlossen und besticht mit ursprünglichen Landschaften und authentischen Eindrücken jenseits der Touristenzentren. Genau das richtige Terrain für diese außergewöhnliche Aktivreise! Auf dem Augustow-Kanal mit seinen historischen Schleusen und dem Fluss Czarna Hancza passieren Sie abwechslungsreiche Flusslandschaften, tiefe Wälder, Seen und Wiesen. Ein Besuch in der weißrussischen Stadt Hrodna (Grodno) entführt Sie in die bewegte Vergangenheit. Die Einreise nach Weißrussland ist bei dieser Tour ohne Visum möglich.

Tourencharakter:
Die Tour richtet sich an Teilnehmern mit einer guten Grund-Kondition. Die Tagesetappen der Kajakwanderung liegen zwischen 11 und 20 km. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, das Fahrtgebiet ist auch für Kajak-Anfänger geeignet.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Warschau (Warszawa). Je nach Ankunftszeit können Sie sich bereits mit der lebhaften Hauptstadt vertraut machen. Kurzes Begrüßungstreffen im Hotel (ca. 18.30 Uhr). Übernachtung in Warschau.

2. Tag: Warschau
Warschau ist eine pulsierende Metropole. Moderne Wolkenkratzer treffen auf eine wunderbar restaurierte, historische Altstadt. Höhepunkt der heutigen Stadtführung ist die Altstadt mit Galerien, gemütlichen Kaffeehäusern und eleganten Restaurants. Der Schlossplatz wird von der Sigismundsäule überragt, gleich daneben steht das Königsschloss. Nach einer Mittagspause fahren Sie nach Augustow, ein Kurort im Nordosten Polens in der Woiwodschaft Podlachien. Die zahlreichen Seen um Augustow, die der Augustow-Kanal miteinander verbindet, bieten viele Möglichkeiten für Aktivurlaub. Der Augustow-Kanal verfügt über Schleusen aus dem 19.Jh., die heute unter Denkmalschutz stehen. Der Fluss Czarna Hancza fließt am Rande Masurens durch die Region Suwalki-Augustow, durch den Wigry-Nationalpark und mündet in den Augustow-Kanal. Das Gebiet ist bisher wenig touristisch erschlossen. Ausgedehnte Wälder, zahlreiche Seen, die Czarna Hancza und der Augustow-Kanal bilden eine einmalige Wasserroute. Einchecken im Hotel auf dem polnischen Streckenabschnitt unserer Kajakwanderung, Treffen mit dem Reiseleiter und Programmbesprechung. Abendessen und Übernachtung in Augustow.

3. Tag: Augustow, See Wigry & Fluss Czarna Hancza (ca. 11 km per Kajak)
Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Reiseleiter durch Augustow, entlang des Boulevards am Fluss Netta. Danach Fahrt zum See Wigry und dem gleichnamigen Nationalpark. Hier besichtigen Sie das wunderschöne im Barockstil erbaute Kamaldulenserkloster, bevor es zum Startpunkt der Kajakwanderung geht. Die erste Strecke führt Sie über dem See Postaw zu den Mäandern des Flusses Czarna Hancza. Abendessen und Übernachtung in Augustow.

4. Tag: Fluss Czarna Hancza (ca. 20 km per Kajak)
Fahrt zum Startpunkt der heutigen Wasserwanderung auf dem Fluss Czarna Hancza. Es geht von Wysoki Most nach Okolek. Eine malerische Route mit hohen, bewaldeten Ufern, einer etwas zügigen Strömung, die später in eine ruhigere übergeht. Das Flussbett ist hier recht breit und mit zahlreichen Wasserpflanzen bewachsen. Die Etappe bietet wunderschöne Natureindrücke. Abendessen und Übernachtung in Augustow.

5. Tag: Fluss Czarna Hancza & Augustow-Kanal (ca. 16 km per Kajak)
Heute paddeln Sie auf dem Fluss Czarna Hancza und dem Augustow-Kanal - von Okolek nach Mikaszowka. Zuerst geht es durch eine Wiesenlandschaft mit hochgewachsenem Gras, später durch den schönsten Abschnitt des Augustowski-Urwaldes, mit mäandernden Serpentinen. Die Strömung ist schnell, aber gefahrlos. Am Ende der Strecke erwartet Sie ein etwa 2 km langer Abschnitt durch den Augustow-Kanal mit zwei Schleusen. Abendessen und Übernachtung in Augustow.

6. Tag: Augustow-Kanal & Weißrussland (ca. 10 km per Kajak)
Fahrt zum Startpunkt der heutigen Etappe auf dem Augustow-Kanal: Sie fahren von Rudawka nach Dabrowka. Mit einem Lunchpaket ausgerüstet erwartet Sie heute zunächst die Passabfertigung an der Schleuse Kurzyniec an dem Wassergrenzübergang von Polen nach Weißrussland (visumfreie Einreise!). Die nächste Etappe wird bereits auf dem weißrussischen Teil des Kanals bewältigt. Dieser Abschnitt ist weit von jeglichen Behausungen entfernt und beinhaltet Passagen durch zwei historische, handbetriebene Schleusen. Fahrt zur weißrussischen Stadt Hrodna (Grodno). Nachmittags Führung durch die Stadt mit Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die russisch-orthodoxe Kirche, das alte und neue Schloss, das Stadtpalais. Einchecken im Hotel. Abendessen und Übernachtung in Hrodna.

7. Tag: Augustow-Kanal (ca. 10 km per Kajak)
Wiederum Fahrt zum Startpunkt der letzten Etappe auf dem Augustow-Kanal. Rückfahrt auf dem gleichen Weg mit Passabfertigung auf dem Wassergrenzübergang Weißrussland-Polen. Anschließend Transfer nach Augustow, Verabschiedung vom Reiseleiter und Busfahrt zurück nach Warschau. Einchecken im Hotel. Übernachtung in Warschau.

8. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Maximale Gruppengröße: 12 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reiseantritt abzusagen.

Veranstalter: Schnieder Reisen

Ggf. genannte Uhr- und Tageszeiten vorbehaltlich Änderungen.

  • 7 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels bzw. Pensionen in Zimmern mit Bad/WC
  • Frühstück
  • 5 x Abendessen, 1 x Lunchpaket
  • alle Fahrten und Transfers im modernen Reisebus bzw. im Kleinbus/Van
  • deutschsprachige Stadtbesichtigung in Warschau
  • alle Aktivitäten, Führungen und Besichtigungen lt. Programm
  • durchgehende örtliche Reiseleitung (deutsch- und englischsprachig) während der Kajakwanderung an den Tagen 3-7
  • Kajakmiete für die Kajakwanderung (ein Platz im 2er-Kajak)
  • visumfreie Einreise nach Weißrussland
  • Informationsmaterial
  • ein Reisebuch pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
An- und Abreise*, Flughafentransfers*
* zubuchbar

Wählen Sie Ihren Termin
8 Tage
18.05.2019 - 25.05.2019 | 8 Tage

Hotel laut Ausschreibung

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1049 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2019
    1000 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1248 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2019
    1190 €

Abfahrtsorte

  • z.B. An- und Abreise erfolgt in eigener Regie -
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis 1er-Kajak
    45 €
  • Transfer Hotel in Warschau – Flughafen Warschau (Modlin)
    70 €
  • Transfer Hotel in Warschau – Flughafen Warschau (Chopin)
    45 €
  • Transfer Flughafen Warschau (Modlin) – Hotel in Warschau
    70 €
  • Transfer Flughafen Warschau (Chopin) – Hotel in Warschau
    45 €

Hotel laut Ausschreibung

Warschau – 1 Nacht – Hotel Metropol ***
Augustow – 4 Nächte – Villa Skomanda ***
Hrodna – 1 Nacht – Hotel Siemaszko ***
Warschau – 1 Nacht – Hotel Metropol ***

Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.

Anreise und Transfers
Die Reise wird ohne Flug und Transfers angeboten. Gerne können Sie über uns den Flug (verschiedene Abflughäfen sind möglich) und die Transfers vom und zum Flughafen hinzubuchen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Preisteil der Reise.
Der Warschauer Flughafen "Frederic Chopin“ liegt nur wenige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeschlossen, sodass Sie auch diese nutzen können. Dies ist der am häufigsten genutzte Flughafen, alle Linienflüge landen hier. Alternativ gibt es noch den Warschauer Flughafen "Modlin“, der vor allem von Billigfluglinien genutzt wird und etwa 40 km vom Stadtzentrum entfernt ist. Auch dieser ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeschlossen.

Check-in
Bitte beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften für den Check-in am Flughafenschalter Extra-Gebühren berechnen. Die meisten Fluggesellschaften bieten jedoch einen (kostenlosen) Online-Check-in an, sodass Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihren Sitzplatz wählen können. Genaue Angaben zu den Zusatzkosten beim Check-in vor Ort bzw. zum Online-Check-in finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/online-check-in.

Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass die Reise für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht oder nur bedingt geeignet ist.

Einreisebestimmungen Polen
Polen gehört zur EU und ist Mitglied des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de *
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Einreisebestimmungen Weißrussland
Für die Einreise nach Weißrussland benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass mit ausreichender Gültigkeit (geplante Aufenthaltsdauer + drei Monate). Darüber hinaus ist ein weißrussisches Visum erforderlich (Bearbeitungszeit etwa vier Wochen) und es besteht eine Krankenversicherungspflicht. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie mit der Reisebestätigung.
Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Bitte beachten Sie, dass für einen Aufenthalt von weniger als fünf Tagen sowie für Reisen in bestimmte weißrussische Regionen eine visumfreie Einreise möglich sein kann. Nähere Angaben dazu und zu den aktuellen Einreisebestimmungen finden Sie beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de *
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Schnieder Reisen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/


* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

© 2018 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk